Samsung Galaxy S4: Update auf Android 4.4 KitKat spätestens Anfang März

Nach Informationen der IBTimes und Gottabemobile soll das Update auf Android 4.4 KitKat spätestens Anfang März für das Samsung Galaxy S4 ausgerollt werden. Samsung hat sich bisher noch nicht offiziell zu den Gerüchten geäußert.

Google hat Android 4.4 KitKat bereits im November des vergangenen Jahres offiziell präsentiert und zeitgleich mit dem Rollout für die eigenen Nexus-Smartphones begonnen. Darüber hinaus haben neben Motorola und Sony auch HTC und LG mittlerweile angekündigt, dass das Android 4.4 Update KitKat spätestens im Februar für die Top-Modelle ausgerollt wird. Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat sich bislang allerdings noch immer nicht zu dem voraussichtlichen Release-Termin geäußert.

Update auf Android 4.4 KitKat

Quelle: ibtimes.com

Laut den Kollegen der News-Magazine IBTimes und Gottabemobile wird das Android 4.4 Upate KitKat im Februar oder spätestens Anfang März für das Samsung Galaxy S4 ausgerollt. Dabei beziehen sich die Redakteure auf Insider-Informationen, die angeblich aus dem direkten Umfeld der Südkoreaner stammen. Demnach befindet sich die Firmware zur Zeit in einem internen Test. Die Entwicklung beziehungsweise die Portierung von Android 4.4 KitKat soll jedoch bereits abgeschlossen sein.

Bezahlte Umfragen

Dem französischen Mobilfunkprovider SFR wurde vor kurzem jedoch eine Release-Liste zugespielt, laut der das Android 4.4 Update noch im Januar für das Samsung Galaxy S4 veröffentlicht werden soll. Woher dieses Dokument stammt geht aus den vorliegenden Informationen allerdings nicht hervor. Zudem sei gesagt, dass sich die genannten Termine nur auf den Release für ungebrandete Galaxy S4-Modelle bezieht. Wer hingegen einen Vertrag bei einem der bekannten Mobilfunkanbieter besitzt, wird sich laut der IBTimes noch etwas länger gedulden müssen.

Da die verschiedenen Provider die neue Firmware vor der Bereitstellung nochmals überprüfen und gegebenenfalls anpassen, verschiebt sich dementsprechend natürlich auch der Rollout. Sollte das Android 4.4 Update KitKat also tatsächlich Anfang Februar von Samsung ausgerollt werden, kann es möglicherweise noch einige Wochen dauern, bis die Firmware letztendlich für alle Galaxy S4-Besitzer zur Verfügung stehen wird. Wir berichten erneut zu dem Thema, sobald uns weiterführende Informationen in Bezug auf einen konkreten Release-Termin vorliegen.

Quellen: ibtimes.com, gottabemobile.com, smartphones.sfr.fr

Bezahlte Umfragen