Samsung Galaxy S5: News zu technischen Daten im Überblick

Geht es nach den Kollegen der Technik-Magazine SamMobile und Gottabemobile, dann wird Samsung das neue Galaxy S5 schon Ende Februar offiziell präsentieren.

Da sich das südkoreanische Unternehmen bislang jedoch noch immer nicht zu dem Thema geäußert hat, bleibt die Frage über welche technischen Spezifikationen das kommenden Smartphone-Flaggschiff verfügen wird.

Samsung Galaxy S5: News

Quelle: concept-phones.com | Phoenix Pham

Um einen besseren Überblick über die aktuellen Spekulationen gewinnen zu können, fassen wir diese in dem folgenden Artikel kurz zusammen.

Bezahlte Umfragen

Das Display

Laut den aktuell vorliegenden Informationen wird das Samsung Galaxy S5 mit einem 5,25 Zoll großen QHD-Display auf den Markt kommen. Die Auflösung des Touchscreens liegt bei 2.560 x 1.440 Bildpunkten und die Pixeldichte bei sage und schreibe 560 ppi. Ob Samsung bei dem Display auf die OLED- oder PLS-Technologie von Sharp zurückgreifen wird ist derzeit allerdings noch fraglich.

Der Prozessor

Wie die Kollegen von DDaily berichten, werden in dem Samsung Galaxy S5 die 64-Bit-Prozessoren Exynos 6 Octa und Snapdragon 805 zum Einsatz kommen. Samsung wird, wie auch schon bei dem aktuellen Galaxy S4, zwei verschiedene Modellvariationen auf den Markt bringen. Über die voraussichtlich Taktfrequenz der beiden CPUs ist zur Zeit jedoch noch nichts bekannt.

Die Kamera

Bei der Kamera des Samsung Galaxy S5 wird es sich um ein Modell mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und einem ISOCELL-Bildsensor handeln. Die ISOCELL-Technologie ermöglicht auch bei extrem schlechten Lichtverhältnissen qualitativ hochwertige Aufnahmen. Darüber hinaus wird das bekannte Bildrauschen um bis zu 30 Prozent verringert.

Der Akku

Laut den Kollegen von Gottabemobile wird Samsung bei dem Akku auf das Know-How des amerikanischen Herstellers Amprius zurückgreifen. Dieser entwickelt derzeit eine neue Akku-Technologie mit einer Schnelllade-Funktion und einer erhöhten Kapazität bei einer gleichzeitig geringeren Größe des Akkus.

Das Betriebssystem

Das Samsung Galaxy S5 wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit Android 4.4.2 KitKat ausgeliefert. Darüber hinaus ist anzunehmen, dass das Galaxy S5 auch das erste Samsung-Smartphone sein wird, für das Android 5.0 erscheint.

Design und Material

Wie das Samsung Galaxy S5 aussehen und aus welchem Material es bestehen wird ist zur Zeit noch unklar. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird das Smartphone in zwei verschiedenen Varianten erhältlich sein: entweder mit einem Gehäuse aus Kunststoff oder aus Metall beziehungsweise aus Aluminium. In Bezug auf das Design könnte sich der südkoreanische Hersteller an dem aktuellen Galaxy Note 3 orientieren.

Release und Preis

Erscheinen wird das Samsung Galaxy S5 gegen Ende März oder spätestens im April diesen Jahres. Die offizielle Präsentation wird laut SamMobile am 15. März in London stattfinden. Das Kunststoff-Modell des Galaxy S5 wird voraussichtlich rund 650 Euro ohne Vertrag kosten, während die hochwertige Metall-Variante mit 850 Euro zu Buche schlagen wird.

Quellen: sammobile.com, ddaily.co.kr, gottabemobile.com

Bezahlte Umfragen