Deals

Samsung Galaxy S5: So könnte der Galaxy S4 Nachfolger aussehen

Da das südkoreanischen Unternehmen Samsung laut den Kollegen von SamMobile und der IBTimes mit den aktuellen Verkaufszahlen des Galaxy S4 mehr als unzufrieden ist, plant der Smartphone-Hersteller die Veröffentlichung des Galaxy S5 offenbar bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Allerdings stellt sich die Frage, wie das neue Smartphone-Flaggschiff aussehen und über welche technischen Spezifikationen es voraussichtlich verfügen wird. Passend dazu sind vor kurzem die ersten 3D-Konzepte und Design-Studien im Netz aufgetaucht.

Samsung Galaxy S5 Konzept
Quelle: youtube.com | O2GuruTV

Eines der aktuell besten Design-Konzepte ist bei den Kollegen von SamMobile zu finden. In einem knapp zwei-minütigen Video wird gezeigt, wie das neue Samsung Galaxy S5 aussehen könnte. Wer sich das YouTube-Video selber anschauen möchte, findet den dazu passenden Link unterhalb des Artikels. Bei dem dort vorgestellten 3D-Modell sticht als erstes das gebogene 5,25 Zoll große Display ins Auge. Der flexible sogenannte Youm-2K-Touchscreen bietet zudem eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten und eine Pixeldichte von unglaublichen 587 ppi.

Samsung Galaxy S5 Foto
Quelle: youtube.com | O2GuruTV

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Darüber hinaus wird das Samsung Galaxy S5 laut den Kollegen von SamMobile auch einen neuen Prozessor mit sich bringen. Geht es nach den vorliegenden Informationen handelt es sich dabei um den 64-Bit-Chip Exynos 6 Octa, der von drei oder sogar vier Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Desweiteren wird das Galaxy S5 über einen deutlich leistungsstärkeren Akku mit 4.000 mAh und über eine verbesserte Kamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln verfügen. Ebenso zeigt das 3D-Modell, wie das kommende Top-Smartphone mit einem Gehäuse aus Metall beziehungsweise Aluminium aussehen würde.

Samsung Galaxy S5 Bild
Quelle: youtube.com | O2GuruTV

Da sich in der Vergangenheit viele Nutzer darüber beschwert hatten, dass die Galaxy S-Modelle im Vergleich mit dem iPhone 5s oder dem HTC One auf Grund des Plastik-Gehäuses eher minderwertig wirken, gehen unter anderem die Redakteure von SamMobile davon aus, dass das Galaxy S5 definitiv nicht aus Kunststoff bestehen wird. Ob Samsung stattdessen auf Aluminium oder möglicherweise wie schon bei dem Galaxy Note 3 auf Kunstleder-Optik setzen wird bleibt derzeit allerdings noch abzuwarten.

Quellen: ibtimes.com, gottabemobile.com, sammobile.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .