Samsung Galaxy S5 Technische Ausstattung bestätigt, Galaxy S5 Mini und S5 Zoom geplant

Wie die Kollegen des Technik-Magazins SamMobile berichten, liegen ihnen konkrete Informationen zur finalen technischen Ausstattung des Samsung Galaxy S5 vor. Diese detaillierten Informationen stammen von verschiedenen Insider-Quellen aus dem direkten Umfeld des südkoreanischen Herstellers.

Demnach wird das Samsung Galaxy S5 definitiv sowohl mit einem Kunststoff- als auch mit einem Metall-Gehäuse auf den Markt kommen. Die Metall- beziehungsweise Aluminium-Ausführung wird umgerechnet rund 800 Euro kosten, während das Plastikmodell mit 650 Euro zu Buche schlägt. Desweiteren verfügt das Galaxy S5 über ein 5,25 Zoll großes 2K QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 560 ppi. Allerdings wird der Touchscreen des Galaxy S5 nicht flexibel respektive gebogen sein.

Samsung Galaxy S5 - Technische Ausstattung

Quelle: samsungtomorrow.com

Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet eine Auflösung von 16 Megapixeln und aller Wahrscheinlichkeit nach auch den neuen OIS-Chip für die optische Bildstabilisierung. Im Inneren des Samsung Galaxy S5 wird entweder der Exynos 6 oder der Snapdragon 805 Prozessor zum Einsatz kommen – je nachdem ob es sich um die LTE-Version des Smartphones handelt oder um das Standardmodell. In jedem Fall basieren beide CPUs auf der sogenannten 64-Bit-Technologie.,

Bezahlte Umfragen

Technische Daten des Samsung Galaxy S5

– QHD (2,560×1,440) Super AMOLED Display
– Exynos 6 / Snapdragon 805 Prozessor
– 16-Megapixel Kamera
– Android 4.4 KitKat
– Plastik/Metal Version

Fraglich ist derzeit jedoch noch, ob der Prozessor von drei oder möglicherweise doch von vier Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Desweiteren gibt es zur Zeit auch keinerlei Hinweise auf die voraussichtliche Akkukapazität. Dafür sagen die Kollegen von SamMobile, dass Samsung in jedem Fall auch ein Galaxy S5 Mini sowie ein Galaxy S5 Zoom auf den Markt bringen wird. Beide Modelle werden allerdings nicht vor Mau oder Juni diesen Jahres erscheinen. Das Galaxy S5 wird hingegen spätestens Anfang März erwartet. Spekulationen in Bezug auf die technischen Spezifikationen des kommenden Samsung Galaxy S5 halten sich bekanntlich bereits schon seit einiger Zeit. Ob SamMobile recht behält wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Quellen: sammobile.com, ibtimes.com, gottabemobile.com

Bezahlte Umfragen