Schallplatten kostenlos digitalisieren mit Audigrabber und Audacity

Vinyl-Schallplatten sind für viele Menschen mit zahlreichen Erinnerungen verbunden, denn auf ihnen sind die Songs der Jugendzeit gespeichert.

Da viele dieser Songs nie auf CD erschienen sind und viele Menschen keinen Plattenspieler mehr zu Hause haben, erscheint die Erinnerung häufig als unwiederbringlich verloren. Doch dies muss nicht sein, denn es gibt viele Möglichkeiten Songs von Vinyl-Schallplatten zu digitalisieren und auf CD zu brennen.

Voraussetzung ist lediglich ein PC mit dem Betriebssystem Windows sowie eine Verstärkung der PC-Lautsprecher oder ein Mikrofon. Zum Aufnehmen der Songs kann das kostenfreie Programm Audigrabber genutzt werden.

Nach dem Start des Plattenspielers sowie dem Drücken der Taste „Aufnahme“ kann der Song oder die gesamte Platte aufgenommen werden. Die erzeugte WAV-Datei wird im Programmordner von Audigrabber abgespeichert.

Bezahlte Umfragen

Für das Beschneiden der Musiktitel kann das ebenfalls kostenlose Programm Audacity genutzt werden. Hiermit können die musiklosen Passagen, die jeweils am Anfang und am Ende eines Titels auftreten, herausgeschnitten werden.

Hierfür muss die jeweilige Passage nur mit der Maus markiert und das markierte Feld entfernt werden. Zu jedem Stück kann jetzt eine eigene WAV-Datei erstellt werden, so dass die Titel problemlos auf CD gebrannt werden können. Auch das Umwandeln der Songs in das MP3-Format ist kostenlos zum Beispiel mit der Software „Free YouTube to MP3 Converter möglich“.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.