Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Shooter-Klassiker Doom nicht mehr verboten

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat den indizierten Shooter Doom von der Liste jugendgefährdender Medien gestrichen. Doom durfte seit dem Monat Mai 1994 nur noch unter der Ladentheke verkauft werden. Der Nachfolger Doom 2: Hell on Earth wurde im Dezember 1994 indiziert. Auch Doom 2 darf ab sofort wieder frei verkauft werden. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat entsprechend reagiert, und Doom, wie auch den Nachfolger Doom 2, für Spieler ab 16 Jahren freigegeben.

Das Spiel Doom ist der Klassiker im Shooter-Genre. Seit Mai 1994 steht Doom jedoch auch stellvertretend für verbotene Games. Seit diesem Monat stand das Spiel nämlich auf der Liste jugendgefährdender Medien und galt damit als indiziert. Der freie Verkauf von Doom war somit verboten. Den Nachfolger, Doom 2: Hell on Earth, traf Ende 1994 das gleiche Schicksal. Dies ist nun vorbei. Die Indizierung beider Games wurde aufgehoben. Sowohl Doom als auch Doom 2 dürfen daher wieder frei verkauft werden.

Doom
Quelle: idsoftware.com

Zu diesem Urteil kam die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) nach einer neuerlichen Prüfung der Games, die vom Rechte-Inhaber ZeniMax Media angeregt wurde. Bei der neuerlichen Prüfung der Games stellte die BPjM fest, dass die Grafik der Games nach heutigem Standard weder besonders detailliert noch realitätsnah erscheint. Das Maß der Gewaltdarstellung sei dadurch aus heutiger Sicht anders zu bewerten.

Doom
Quelle: idsoftware.com
Bezahlte Umfragen

Das Gremium der BPjM räumt dadurch ein, dass Games heute anders beurteilt werden als noch vor 18 Jahren. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat im Anschluss an das Urteil der BPjM reagiert, und Doom wie auch den Nachfolger Doom 2 für Spieler ab 16 Jahren freigegeben. Beide Freigaben beziehen sich jedoch nur auf die deutschen Versionen der Klassiker. Die US-amerikanischen Versionen mit zusätzlichen Leveln gelten weiterhin als beschlagnahmt.

Quelle: bundespruefstelle.de

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.