Deals

Sony Alpha 33 und 55 DSLR mit besonders schnellen Autofokus

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat zwei digitale Spiegelreflexkameras mit elektronischem Sucher entwickelt. Die Konstruktion soll einen besonders schnellen Autofokus ermöglichen. Mit einer Auflösung von 14,2 beziehungsweise 16,2 MP, einem schwenkbaren Display, HDR-Funktionalität und hoher Lichtempfindlichkeit empfehlen sich die neuen Modelle Sony Alpha 33 und Alpha 55 auch für anspruchsvolle Fotografen.

Der direkte Blick durch das Objektiv, der DSLR Kameras so beliebt macht, wird normalerweise durch einen beweglichen Spiegel ermöglicht. Beim Auslösen klappt der Spiegel nach oben und lässt das Licht auf den Sensor treffen. Die neuen Sony Alpha 33 und Alpha 55 besitzen dagegen einen starren Spiegel, der einen Teil des Lichtes direkt zum Sensor durchlässt. Der andere Teil wird zum Autofokus-System gespiegelt. Dadurch kann erstmals ein Phasen-Autofokus in einer Digitalkamera zum Einsatz kommen. Diese Technik ermöglicht ein sehr schnelles Fokussieren, was besonders Serienaufnahmen zu Gute kommt.

Sony alpha 33 spiegelreflex
Quelle: Sony.com

Damit man beim Blick in den elektronischen Sucher der Sony Alpha 33 oder Alpha 55 keine Kompromisse eingehen muss, hat dieser eine extrem hohe Auflösung von 1.115.200 Sub-Pixeln. Der Exmor APS-C-HD Sensor der neuen Sony Spiegelreflexkameras hat je nach Modell eine Auflösung von 14,2 oder 16,2 MP. Sony Alpha 33 und Alpha 55 ermöglichen ISO-Zahlen bis zu 1.600, ein besonderer Modus soll dank einer Lichtempfindlichkeit von ISO 25.600 auch Fotos in besonders dunklen Umgebungen ermöglichen.

Bezahlte Umfragen

Dank der hohen Auflösung des neuen Sensors kann man mit beiden neuen Sony-DSLRs sogar HD-Filme drehen können, die sich dank HDMI-Anschluss problemlos an einem entsprechenden Fernseher betrachten lassen. Weitere Besonderheiten der Sony Alpha 33 und Alpha 55 sind ein GPS-Empfänger, 3D-Panoramamodus und die HDR-Funktion. Wer gerne aus extremen Perspektiven fotografiert, wird das schwenkbare Display zu schätzen wissen.

Sony Alpha 33 und Alpha 55 werden ab Oktober für 650 beziehungsweise 750 Euro verkauft. Die Preise beziehen sich auf die Bodys ohne Objektiv. Sony wird aber natürlich auch komplette Kits anbieten.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .