Sony arbeitet an Gamer-Tablet und Alternative zum Apple iPad

Sony soll aktuell an einem Tablet arbeiten, das zwischen dem neuen Sony Xperia Play PlayStation Handy und Vaio Notebooks positioniert werden soll. Das neue Sony Tablet S1 soll einen 9,4 Zoll Bildschirm haben und mit Android 3.0 Honeycomb laufen. Das Design soll sich deutlich von herkömmlichen Tablets unterscheiden und an der Unterseite des Gehäuses stark gewölbt sein.

Der japanische Konzern Sony soll aktuell an einem Tablet arbeiten. Derzeit soll das Sony Tablet auf den Codenamen S1 hören. Die Rede ist von einem 9,4 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.280 mal 800 Pixel. Als Betriebssystem soll Android in der Version 3.0 Honeycomb zum Einsatz kommen. Das Aussehen des Betriebssystems soll jedoch an die Bedürfnisse Sonys angepasst werden. Ungewöhnlich soll die Optik des Sony S1 ausfallen.

Sony Tablet schräckansicht
Quelle: Quelle: preisgenau.de | Konzept-Bild | CC-Lizenz mit Quellenangabe

So soll es an der Rückseite des Gehäuses eine starke Wölbung geben, ähnlich einer komplett umgeschlagenen Zeitung. Damit wäre das Sony S1 zwar deutlich dicker als vergleichbare Tablets, könnte jedoch ohne Ständer auf einem Tisch liegend leichter zu bedienen sein und könnte besser in der Hand liegen. In der Wölbung des Sony Tablets soll auch ein Großteil der Hardware untergebracht werden. Das Gewicht des Sony Tablets soll sich nicht wesentlich vom Apple iPad unterscheiden.

Bezahlte Umfragen

An der Entwicklung des S1 sollen gleich mehrere Abteilungen des Konzerns beteiligt sein. Das Sony Tablet könnte so zwischen dem neuen Sony Xperia Play PlayStation Handy und Vaio Notebooks positioniert werden. Auch als erweiterte Fernbedienung für die Sony Fernseher der Bravia-Reihe kommt das S1 in Betracht. Videospiele könnten über die PlayStation Suite zugänglich gemacht werden.

Quelle: engadget.com

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.