Deals

Sony Cybershot DSC-G3 Digitalkamera mit Wlan und eigenem Browser

Sony Cybershot DSC-G3
Quelle: sony.de

Die Sony Cybershot DSC-G3 ist eine der ersten Digitalkameras mit WiFi-Technologie. Zwar kündigten Kodak und Canon bereits eigene Modelle an, aber „WiFi“ ist bei Digitalkameras trotzdem noch recht selten. Sony zufolge kann die Cybershot DSC G3 mit ihrem integrierten Browser jeden verfügbaren WiFi-Hotspot nutzen.

Demnach baut die Sony Cybershot DSC G3 mit Betätigen der WLAN-Taste automatisch eine Verbindung zu Sony’s „Easy Upload Homepage“ auf. Diese bietet Links zu verschiedenen Foto-Portalen, wie Shutterfly, Picasa Web-Alben und Photobucket. Aber auch Videodienste, wie YouTube oder Dailymotion können genutzt werden.

Damit nicht genug, erlaubt es die „Easy Upload“-Website Freunde und Bekannte per E-Mail zu benachrichtigen, wenn neue Fotos und Videos hochgeladen wurden. Außerdem ist es möglich, Fotos von den Portalen auf die Kamera zu laden und durch den eingebauten Browser auch den Service anderer Websites zu nutzen.

Bezahlte Umfragen
Deine Meinung

1 Kommentar
Jürgen | 10. Okt 2009, 23:52
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Die Sony Cyber-shot DSC-G3 wird nicht die erste WiFi Digital-Kamera sein – Kodak und Canon kündigten bereits eigene Modelle an – aber die WiFi-Technologie ist in der Kamera-Branche immernoch wenig etabliert. Wie Sony bekanntgibt, kann die DSC-G3 mit einem integrierten Browser jeden verfügbaren WiFi-Spot nutzen. Bis 31. Januar 2012 ist, wie Sony meldet, auch eine kostenfreie Nutzung des automatischen AT&T WiFi-Zugangs möglich.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .