Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Statt iPad 3 kommt das iPad 2S – Eine Verbesserte Neuauflage des iPad 2

Bereits gegen Ende des Jahres soll Apple mit der Produktion des iPad 2-Nachfolgers beginnen. Hierbei wird es sich vermutlich jedoch nicht um das iPad 3, sondern nur um eine verbesserte Neuauflage des bisherigen Modells handeln. Ein komplett neu konzipiertes iPad 3 wird hingegen erst frühestens im dritten Quartal des Jahres 2012 erwartet. Apple scheint also die iPhone-Strategie auf den Tablet-Bereich übertragen zu wollen.

Die Produktion des iPad 2-Nachfolgers soll in Kürze bereits beginnen. Dies berichten Insider aus dem Zulieferer-Umfeld Apples. Demnach soll Apple die Produktion seiner Tablets gegen Ende des Jahres ausbauen wollen. Ein Teil der Produktion soll dann bereits auf das neue iPad-Modell entfallen. Der Verkauf könnte dann zu Beginn des kommenden Jahres starten. Apple könnte durch den frühen Produktionsstart die langen Neujahrsfeiertage in China kompensieren, an denen die Produktion in den Fabriken ruht.

iPad 2 und iPad 3 logo
Quelle: preisgenau.de

Der Nachfolger des iPad 2 soll allerdings nicht das iPad 3 werden. Statt dessen soll es nur ein Update geben. Gemunkelt wird, dass das neue Modell ein noch flacheres Gehäuse und einen ausdauernden Akku erhalten wird. Ein komplett neu-entwickeltes iPad 3 könnte dann frühestens im Herbst 2012 erscheinen. Das neue Modell könnte unter Anderem ein höher auflösendes Display und einen schnelleren Prozessor erhalten.

Bezahlte Umfragen

Insgesamt scheint Apple das iPhone-Prinzip auf den Tablet-Bereich ausweiten zu wollen. Eine Neuauflage als Zwischenmodell soll scheinbar die Zeit bis zu einer kompletten Neuentwicklung überbrücken. Da das iPad 2 noch immer das beliebteste Tablet auf dem Markt ist, hat Apple vermutlich auch keine gesteigerte Eile, um einen Nachfolger auf den Markt zu bringen. Schließlich hat auch das Beispiel des iPhone 4S gezeigt, dass sich solche Neuauflagen hervorragend verkaufen können.

Quelle: digitimes.com

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.