Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FTTH: Telekom tüftelt am 1 Gbit/s DSL-Anschluss

Die derzeitige Entwicklung der Glasfaser-Technologie hat nun wieder einen neuen Höhepunkt erreicht. Die Deutsche Telekom hat vor kurzem einen Testversuch in Dresden gestartet, bei dem eine maximale Transferrate von unglaublichen 1 Gbit pro Sekunde erreicht werden kann. Dabei handelt es sich um die sogenannte „Fibre to the home“-Technik, kurz FTTH, welche die Standard-Kupferleitung durch ein Glasfaserkabel ersetzt und so die enorm hohe Geschwindigkeit erreichen kann.

Bei dem Vorhaben handelt es sich laut der Telekom um einen Pilotversuch, bei dem die Technologie über drei Monate auf Herz und Nieren geprüft wird. Dazu gab es ein spezielles Ausschreibungs-Verfahren, bei dem eine glückliche Familie ausgewählt wurde, welche die FTTH-Technik vorläufig testen darf. Doch damit nicht genug, denn die Telekom spendiert für diesen Zeitraum darüber hinaus noch einen schnellen Computer und das TV-Paket Entertain HD mit 3D-Unterstützung.

telekom ftth test
Quelle: telekom.com

Bei dem Test legt die Telekom den Fokus auf den Upload-Vergleich zwischen dem FTTH-Zugang und der VDSL 50-Leitung. Nach den ersten Auswertungen ist die Transferrate des Glasfaseranschlusses dabei rund 50 mal schneller, was einer Upload-Bandbreite von etwa 500 Mbit pro Sekunde entspricht. Damit ist das Ziel von einem Gbit zwar noch in weiter Ferne, doch insgesamt gesehen bedeutet diese Steigerung einen enormen Erfolg in Sachen gesteigerte Bandbreite.

Bezahlte Umfragen

Sobald der Testlauf in Dresden erfolgreich abgeschlossen ist, will die Deutsche Telekom den Testballon auch auf andere Städte ausweiten. Dabei handelt es sich vorerst um Hennigsdorf und Braunschweig, doch bereits Anfang 2011 will der Konzern noch weitere Städte mit ins Boot holen. Wann die Glasfaser-Technologie im gesamten Bundesgebiet verfügbar sein wird, dazu gibt es bislang keine weiteren Angaben. Sobald sich diesbezüglich etwas ändert, und neue Informationen verfügbar sind, werden wir erneut über das Thema berichten.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.