Überarbeiteter Xbox 360 Controller mit neuem D-Pad

Wenn das Weihnachtsgeschäft anläuft, gibt es fast täglich interessante Neuigkeiten aus der Konsolen- und Spiele-Industrie. So auch in Sachen D-Pad. Laut einigen Quellen aus dem Netz, arbeitet Microsoft angeblich an der Überarbeitung des Controllers für die Xbox 360. Dem Konzern ist schon seit Längerem bekannt, dass viele Spieler ein Handling-Problem mit dem D-Pad haben und will dort nun scheinbar nachbessern.

Besonders den Fans von sogenannten Prügelspielen und Shootern dürfte diese, bislang jedoch noch nicht durch Microsoft bestätigte Neuigkeit freuen. Besonders bei diesen Genres beklagten sich die Gamer bereits seit einiger Zeit, da das aktuelle D-Pad zu ungenau und zu schwer zu handhaben sei. Doch handelt es sich bei dem Ganzen vorerst nur um Gerüchte. Von Microsoft selber war diesbezüglich bislang noch keine Stellungnahme bekannt.

xbox new controller

Quelle: Xbox.com

Auch was das notwendig neue Design des D-Pad angeht, lies sich bis jetzt nichts Genaues in Erfahrung bringen. Sicher ist nur, dass wenn Microsoft den Controller wirklich verbessern möchte, dass sich auch das Design verändern muss, um eine bessere Handhabung garantieren zu können. Sobald es diesbezüglich neue Informationen gibt, werden wir natürlich darüber berichten. Bis dahin bleibt ein mögliches neues D-Pad jedoch nur ein unbestätigtes Gerücht.

Bezahlte Umfragen

Kenner der Szene nehmen an, dass das neue D-Pad auch dieses Jahr noch auf den Markt kommen wird. Zum einen würde es zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft passen und zum anderen wäre es eine gute Ergänzung zu der in November erscheinenden Bewegungssteuerung Kinect. Da Microsoft die Probleme mit dem D-Pad bekannt sind, bleibt den Konsolen-Besitzer also die gute Hoffnung, dass bereits an einem verbesserten D-Pad gearbeitet wird.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.