Wann kommt Blu-ray auf das MacBook und den iMac?

Das Blu-Ray Format hat sich in einer blutigen Schlacht gegenüber dem HD-Standard durchsetzen können. Seit dem Ende des Format Krieges ist die Entwicklung des Blu-ray Marktes jedoch hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Blu Ray MacBook iMac

Apple versperrt sich gegenüber dem Blu-Ray Format und versucht die Bedeutung von optischen Laufwerken insgesamt herunterzuspielen – das MacBook Air zum Beispiel besitzt kein internes optisches Laufwerk. Apple bietet derzeit auch keine Möglichkeit Blu-ray Filme auf Macs mit OS X wiederzugeben. Dennoch konnte Apple im dritten Quartal 2009 den Absatz von Mac Computern um 19% steigern. Ist Blu-Ray für Kunden einfach unwichtig?

Doch während Apple den neuen Blu-ray Standard nicht gerade mit offenen Armen empfängt, bietet das Unternehmen eine Reihe von Anwendungen wie Final Cut Pro Compressor, die es erlauben Blu Ray-Projekte zu erstellen und über ein externes Blu-ray-Laufwerk zu brennen.

Bezahlte Umfragen

Wahrscheinlich wird sich der Blu-ray Standard nur sehr langsam in die Mac Reihe einschleichen. Das Format bietet eine hohe Speicher-Kapazität zieht eine wachsenden Anzahl von Unternehmen und Nutzern an. 2010 dürfte denn auch das Jahr werden, indem die Blu-Ray-Disc endlich die veraltete DVD ablösen wird.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.