Weißes iPhone 4 ab Anfang Mai, iPhone 5 erst im September 2011

Aktuell werden gleich drei Gerüchte aus dem Umfeld Apples diskutiert. So soll das weiße iPhone 4 nun doch endlich erscheinen. Noch in diesem Monat soll der Verkauf beginnen. Das iPhone 5 soll hingegen erst im September präsentiert werden. Im Verlauf des Jahres wird zudem mit der Präsentation eines Fernsehers gerechnet, der über integriertes AppleTV verfügen soll.

Nach rund zehn Monaten Wartezeit soll das weiße iPhone 4 nun endgültig erscheinen. Dies ist eines von drei aktuellen Gerüchten rund um Apple. So berichten derzeit gleich mehrere Quellen, dass der Verkauf des weißen iPhone 4 noch im Laufe des Monats April beginnen soll. Die vorherigen Produktionsprobleme scheinen also überwunden zu sein. Die weiße Variante des Apple Smartphones könnte den Verkauf des aktuellen Modells, das sich langsam aber sicher zum Auslaufmodell entwickelt, noch einmal beflügeln.

i phone 4 weiss
Quelle: apple.com

Gleichzeitig könnte so die Zeit überbrückt werden, die noch vergeht, bis das iPhone 5 zu haben sein wird. So wird derzeit nämlich auch berichtet, dass Apple mit der Präsentation und Produktion des iPhone 5 erst im September beginnen soll. Das nächste Apple Smartphone wird sich daher vermutlich verspäten. Bislang wurden die neuen iPhone Modelle im Juni und in einem Jahresrythmus präsentiert. Zum jetzigen Zeitpunkt soll der Konzern aus Cupertino noch keine Produktionspläne an seine Lieferanten übermittelt haben.

Bezahlte Umfragen

Im Verlauf des Jahres soll es unter Umständen eine weitere große Neuigkeit geben. So wird derzeit berichtet, dass Apple an einem eigenen Fernseher arbeiten soll, der die bisherige Set-Top Box AppleTV bereits integriert hat. Käufer sollen direkten Zugriff auf Medieninhalte via iTunes und Apps des App Store haben. Mit einem Marktstart wird hier aber frühestens zum Ende des Jahres 2011 gerechnet.

Quelle: Wall Street Journal, digitimes.com, cnet.com

Deine Meinung

1 Kommentar
Dejan | 21. Jun 2011, 14:18
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Meine Persönliche Meinung zu diesem Thema:
Ich vermute sehr, dass es sich um eine Taktik von Apple handelt. Indem Sie ein bisschen Zeit schinden bringen sie ein “neues“ weisses iPhone raus damit sie die “Highlights“ für später behalten können. Wahrscheinlich ist es eine Marketing-Strategie von Apple, wie sie so viel Geld wie möglich verdienen können. Auch vom 4S ist die Rede. Was bringt den Apple das Update? Natürlich Geld! Vor ein Paar Wochen / Monaten brachte Apple das iPad 2 raus, was nicht (Meiner einung nach) etwas revolutionäres war. Jetzt soll Apple im vierten Quartal diesen Jahres das iPad 3 raus bringen. Also kann man das iPad 2 auch als “Zeitschinder“ sehen (wie das vllt. kommende iPhone 4S)
Als Fazit sehe ich, dass man lieber eine Zeit auf das iPhone 5 / iPad 3 wartet, weil die “Updates“ von Apple nichts bringen und sie die Neuheiten für die späteren Versionen von den Apple Geräten aufbewahren. Also GEDULD ist hier gefragt ;)

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .