Deals

Wer hat mein Instagram-Profil angesehen?

Instagram ist die perfekte Plattform für diejenigen, die daran interessiert sind, die von ihnen erstellten Fotos und Bilder anzuzeigen. Instagram kann als tägliche Aufzeichnung von Ereignissen und Sehenswürdigkeiten oder als sorgfältig kuratierte Sammlung von Bildern verwendet werden, die für Sie von Bedeutung sind.

Menschen teilen gerne Informationen über ihre Talente, ihr Leben und ihre Interessen mit anderen, aber manchmal wird die Privatsphäre zu einem Problem. Es ist möglich, Ihr Instagram-Konto zu sperren, so dass die Leute darum bitten müssen, die Schönheit zu sehen, die es betrachtet, aber können Sie sagen, wer Ihr Instagram-Profil angesehen hat? Wenn jemand hinsieht, es aber nicht sagt oder kommentiert, können Sie dann sehen, wer oder wie viele (oder wie unheimlich Sie sich dabei fühlen sollten)?

Instagram

Nicht jeder möchte eine Spur hinterlassen, wo immer er online geht, und nicht jeder hat das Bedürfnis, jedes Mal etwas zu sagen, wenn er ein Profil oder eine Story ansieht. Manche Leute möchten einfach metaphorisch ein Schaufenster gestalten, ohne etwas zu kaufen oder auch nur anzuprobieren, und das ist einer der Vorteile des vagen Gefühls der Anonymität, das uns soziale Netzwerke ermöglichen.

Bezahlte Umfragen

Sie sehen ein Bild, das Ihnen gefällt, klicken darauf, um mehr darüber zu erfahren, und finden heraus, dass der Benutzer nichts anderes hat als dieses Foto. Kein Schaden, kein Foul, kein Follow. Gleichzeitig könnten Social Media Influencers und andere, die ihre eigene Privatsphäre fest im Griff haben, daran interessiert sein zu erfahren, wie viele Personen ihr Instagram-Profil ohne einen einzigen Piep besuchen. Hier sind einige Tipps, um das Wer, Wann und Wo Ihrer Instagram-Besucher zu erfahren.

Wer hat mein Instagram-Profil angesehen?

Wenn Sie versuchen herauszufinden, ob jemand Sie im Cyberspace verfolgt, können Ihnen die Informationen von Instagram nicht weiterhelfen. Wenn Sie es wissen wollen, weil Sie ein Unternehmen leiten und Kontakt aufnehmen wollen, können sie helfen.

Zurzeit gibt es keine Möglichkeit, wie ein normaler, alltäglicher, persönlicher Instagram-Account sagen kann, wie viele Leute Ihre Stories oder Ihr Profil angesehen haben. Es gibt keine in die App integrierten Zähler und keine mir bekannte Möglichkeit, dies zu tun. Wenn also jemand Ihr Profil mehrmals täglich anschaut, werden Sie nicht benachrichtigt, und es gibt keine Möglichkeit, zu sehen, wer sie sind.

Wenn Sie diesen Artikel über Google gefunden haben, mussten Sie wahrscheinlich durch viele Websites mit niedriger Miete waten, die „Top Möglichkeiten, um zu sehen, wer Ihr Instagram-Profil angesehen hat“ anbieten. Sie sagen alle das Gleiche. Benutzen Sie diese oder jene App, um Ihr eigenes Profil auszuspionieren und eine Liste der Personen zu erstellen, die Ihr Profil besucht oder sich Ihre Sachen angesehen haben, ohne etwas zu sagen.

Die überwiegende Mehrheit davon funktioniert nicht. Sie sind sinnlos, wie viele Apps von Drittanbietern, die behaupten, sie könnten Ihnen Einblicke darüber geben, wer Ihre Social-Media-Profile besucht oder Ihnen zeigen, wer Ihnen aufgelauert, aber nicht Hallo gesagt hat. Es gibt zwar nichts zu sagen, dass Instagram nicht nachverfolgt, wer wen besucht, aber es gibt derzeit keinen Mechanismus, mit dem eine App dies herausfinden kann.

Sie können jedoch überprüfen, wer sich Ihre Instagram Stories angesehen hat. Es ist sehr einfach. Ziehen Sie einfach Ihre Story nach oben. Die Ergebnisse werden unterhalb einer Momentaufnahme der Story aufgelistet.

Wie Sie sehen können, wie viele Personen Ihr Profil angesehen haben.

Die einzige Möglichkeit, wirklich zu sehen, wer Ihr Instagram-Profil angesehen hat, ist die Umwandlung in ein professionelles Konto. Selbst dann erhalten Sie nur Zahlen, keine Identitäten.

Wenn Sie zu einem Geschäftskonto wechseln, erhalten Sie Zugang zu mehr Einblicken in Ihr Instagram-Konto, einschließlich der Anzahl der Besucher, die Sie erhalten. Wenn Sie unbedingt sehen müssen, wer Ihr Profil angesehen oder Ihre Stories gelesen hat, dann gehen Sie wie folgt vor.

In Instagram öffnen und einloggen, dann folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol. Wenn Sie die mobile App benutzen, tippen Sie auf das dreizeilige Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Profils.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Konto
  3. Wählen Sie „Zu professionellem Konto wechseln“
  4. Wählen Sie „Geschäftlich“ als Kontoart, die Sie einrichten möchten
  5. Folgen Sie den Schritten
  6. Wählen Sie, ob Sie einen Link zu Ihrer Facebook-Geschäftsseite erstellen oder überspringen möchten. Fügen Sie als Nächstes Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnummer hinzu, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wählen Sie Erledigt, wenn Sie den Prozess abgeschlossen haben.
  7. Es gibt keinen Genehmigungsprozess oder keine weiteren Hürden mehr, durch die Sie springen müssen. Ihr Instagram-Konto sollte jetzt ein Geschäftskonto sein, das Ihnen automatisch Zugang zu Instagram Insights gewährt.

Das Gute daran ist, dass Sie bald in der Lage sein werden zu sehen, wie viele Leute Sie in Zukunft auf Instagram sehen werden. Der Nachteil ist, dass Sie sieben Tage warten müssen, um genügend Daten zu generieren, die Sie ansehen können.

Instagram Insights verwenden, um zu sehen, wer Ihr Profil angesehen hat

Instagram Insights enthält eine Reihe von Daten, die Sie häufig überprüfen müssten, wenn Sie Instagram als Teil Ihrer geschäftlichen Marketingstrategie verwenden. Eines der Dinge, die es misst, sind die Impressionen, die zählen, wie oft ein Beitrag angesehen wurde.

Nachdem Ihr Geschäftskonto eine Woche lang gelaufen ist, sollten Sie oben in Ihrem Profilfenster eine Benachrichtigung sehen. Sie sollte etwas wie ‚155 Profilaufrufe in den letzten 7 Tagen‘ enthalten. Dies sagt Ihnen, wie viele Personen Ihren Inhalt auf Instagram.

Wählen Sie die Benachrichtigung aus und sie wird Ihnen zeigen, wann Sie Traffic erfahren, wie viele individuelle Besucher Sie pro Tag erhalten, und so weiter. Um noch mehr zu erfahren, wählen Sie „Insights and Audience“ und dann „Followers“, um die aktivsten Tageszeiten für Ihren Instagram-Account zu sehen. Wenn Sie für Inhalte werben möchten, würde Ihnen ein Posting zu diesen aktivsten Zeiten die meisten Views und damit die größtmögliche Aktivität innerhalb Ihres Unternehmens bringen.

Wenn Sie ein Unternehmen betreiben, können Ihnen die Details, die Sie aus den Instagram Insights gewinnen, helfen, das Marketing über Ihre Seite gezielt zu steuern. Wenn Sie zu einem Geschäftskonto wechseln, können Sie auf Daten zugreifen, die beliebte Besuchszeiten und demographische Daten enthalten.

Leider ist dies nicht so hilfreich, um herauszufinden, ob Sie online von jemandem verfolgt werden, und obwohl Instagram zahlreiche Datenschutzfunktionen bietet, die Ihnen helfen, Inhalte zu sperren, gibt es keine Möglichkeit zu sehen, wer sich Ihr Profil anschauen könnte. Solange sich nicht jemand Ihre Story ansieht oder mit Ihren Beiträgen interagiert, werden Sie nie wissen, dass sie da waren.

Was kann ich tun, wenn mich jemand auf Instagram stalkt?

Abhängig von Ihrer Situation können Sie wählen, ob Sie den beleidigenden Benutzer blockieren oder melden wollen. Wenn Sie ein Stalking im wirklichen Leben erleben, das von einem Stalking mit Instagram begleitet wird, sollten Sie vielleicht die örtlichen Strafverfolgungsbehörden einschalten.

Bevor Sie den Täter blockieren, sollten Sie unbedingt Screenshots von allen Bedrohungen oder Texten machen, da Sie diese später benötigen werden. Sie können auch alle Ihre Instagram-Daten von den ‚Einstellungen‘ auf der Website herunterladen. Es ist keine gute Idee, jemandem zu antworten, wenn er aus der Reihe tanzt, also blockieren Sie ihn ruhig und machen Sie Ihr Konto privat, das ist ein guter Anfang.

Weiß ein Geschäftskonto, dass ich derjenige bin, der sich seinen Inhalt ansieht?

Nur wenn es sich um eine Story handelt. Obwohl dies ihr Engagement erhöhen kann (was auch nicht gut ist, da es sich um eine falsche Spur handelt), werden die Kontoverwalter nicht wissen, wer sich ihren Inhalt ansieht.

Wenn Sie ein Gefühl der Anonymität auf Instagram behalten möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihren Anforderungen entsprechen. Sie können jeden Benutzer sperren, der Sie belästigt, und auch Inhalte melden. Wählen Sie ein Benutzerbild, auf dem Ihr Gesicht nicht zu sehen ist, und denken Sie daran, ein starkes Passwort ist immer notwendig!

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .