Deals

Wie fügt man einen Link in eine Instagram Story ein?

Eine Sache, die bei der Verwendung von Stories on Instagram wirklich nützlich ist, ist die Möglichkeit, schnell Werbung für beliebige zeitbasierte Inhalte oder Ereignisse zu machen. Haben Sie eine Live-Show am Laufen oder verkaufen Sie Konzertkarten?

Brauchen Sie Leute, um Ihr neues YouTube-Video zu sehen? Müssen Sie Ihre neue Website oder Ihren Blog bekannt machen? Sie können sogar für Flash-Verkäufe eines von Ihnen verkauften Produkts werben.

Instagram

All dies ist mit Links innerhalb von Instagram Stories möglich – aber es gibt einen ziemlich großen Vorbehalt. Lassen Sie uns hineinspringen!

Hinzufügen eines Links zu Ihren Instagram Stories

Bezahlte Umfragen

Lassen Sie uns gleich zu diesem Vorbehalt kommen. Das Hinzufügen von Links zu Instagram Stories ist eigentlich super einfach, wenn Sie ein verifiziertes Instagram-Konto haben, was die meisten unserer Leser wahrscheinlich nicht tun werden. Um bei Instagram verifiziert zu werden, müssen Sie eine große Marke, einen Prominenten oder eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens repräsentieren. Auch wenn es nicht unmöglich ist (insbesondere für eine Marke), ist es für die meisten Menschen nicht möglich, sich verifizieren zu lassen. Dennoch gibt es einige Optionen, um Inhalte zu Ihren Stories auf Instagram hinzuzufügen, die als Links fungieren. Wenn Sie also nicht verifiziert werden, geben Sie die Hoffnung nicht auf. Ganz gleich, ob Sie einen Link zu Ihrer Bandwebsite oder Ihrem Showplan oder zu Ihrem Online-Shop freigeben möchten, wir haben einige Ideen, wie Sie dies tun können. Im Folgenden stellen wir zwei Methoden vor, wie Sie Ihre Links direkt und indirekt hinzufügen können.

Methode Eins: Link direkt zur Story hinzufügen (nur verifizierte Accounts)

Beginnen wir mit der verifizierten Methode, da sie die einfachere der beiden Methoden ist. Beginnen Sie mit der Eröffnung Ihres Kontos und gehen Sie auf die Kameraschnittstelle von Instagram Stories. Da Ihr Konto verifiziert ist, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie Sie dies tun können. Falls nicht, tippen Sie auf das Symbol „Story hinzufügen“ unter „Stories“ oder auf das Kamerasymbol in der linken oberen Ecke Ihrer Anzeige. Sobald Sie den Sucher für Stories geöffnet haben, können Sie Ihre Story erstellen. Wenn Sie ein Foto geschossen oder ein Video aufgenommen haben, tippen Sie auf das Link-Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm. Geben Sie Ihren Link in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf „Fertig“.

Jetzt können Sie Ihre Story wie gewohnt posten. Wenn sich Benutzer Ihre Story ansehen, haben sie die Möglichkeit, aus der Ansicht „Story“ aufzurufen, um automatisch auf Ihren Link zuzugreifen, so dass Sie auf einfache Weise für jede erdenkliche Website, jeden Laden oder jedes Blog werben können.

Leider können nur verifizierte Benutzer diese Methode zum Zeitpunkt des Schreibens nutzen, so dass Sie sich auf einige leider komplizierte Methoden verlassen müssen, um Ihren Link an die breite Öffentlichkeit zu bringen.

Methode Zwei: Einen Link zu einem Bild hinzufügen

Diese zweite Methode ist sowohl für Sie als auch für Ihre Betrachter aufwendiger, aber es ist die einzige Möglichkeit, die funktioniert, wenn Sie, wie die Mehrheit der Instagram, nicht verifiziert sind. Das Einfügen eines Links in ein Bild Ihrer Story ist wirklich einfach, indem Sie einen manuell eingegebenen Link hinzufügen, nachdem Sie ein Foto oder Video für Ihre Story aufgenommen haben. So werden die Dinge bei Snapchat normalerweise gemacht, und so können Sie es auch machen. Zum Glück haben wir einige Ratschläge, um das Teilen von Links sowohl für Sie als auch für Ihre Zuschauer etwas einfacher zu machen.

Fangen wir damit an, den Link, den Sie zu teilen versuchen, zu kürzen. Es sei denn, Sie leiten Ihre Benutzer auf eine bekannte Website mit einem leicht zu merkenden Namen weiter – z.B. Preisgenau.com -, dann ist dies der beste Weg, Ihre langen Links so zu gestalten, dass die Benutzer sie in den Browser ihres Telefons eingeben können. Dafür werden Sie einen Computer verwenden wollen, obwohl der Webbrowser Ihres Telefons auch mit einer kleinen Einschränkung funktionieren wird. Gehen Sie zu Bitly und loggen Sie sich in deren Linkverwaltungssoftware ein. Dies ist für jeden Benutzer kostenlos und kann entweder über ein entsprechendes Bitly-Konto, das mit Ihrer E-Mail eingerichtet wurde, oder über Ihre Facebook- oder Twitter-Informationen erfolgen. Dadurch gelangen Sie zu Bitlys eigenem Bitlink-Verwaltungskonto, und hier können wir einen verkürzten Link entwerfen, um Ihren Benutzern die Eingabe von Links zu erleichtern.

Tippen Sie von der Hauptanzeige aus auf „B“ auf Ihrer Tastatur, um die Anzeige zur Erstellung von Bitlinks zu öffnen. Geben Sie Ihre lange URL in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf „Erstellen“. Von hier aus erhalten Sie einen benutzerdefinierten bit.ly-Link – aber da es sich um einen Haufen vermischter Buchstaben und Zahlen handelt, ist er immer noch schwer zu merken. Mit der Link-Software von Bitly können Sie Ihren eigenen Bitlink mit einem benutzerdefinierten Tag erstellen, so dass der Link so etwas wie „bit.ly/YourLinkHere“ liest. Es ist der einfachste Weg, Ihren Verkehr auf Ihre Seite umzuleiten, ohne dass sich die Benutzer einen langen Link, Artikel oder Videonamen merken müssen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Marke zu pflegen und zu bewerben. Selbst wenn sie nie auf die Website gelangen, haben sie den Namen wieder gesehen und werden sich in Zukunft daran erinnern.

In Ordnung, mit Ihrem neuen Link in der Hand, gehen Sie zurück zu Instagram und öffnen Sie den Stories-Sucher. Nehmen Sie Ihr Foto oder Video wie gewohnt auf und gehen Sie in die „Review“-Phase Ihrer Story. In der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms finden Sie das Textsymbol (Aa), mit dem Sie Wörter zu Ihrer Story hinzufügen können. Geben Sie von hier aus Ihren Bitly-Link in die Benutzeroberfläche ein, wählen Sie eine Farbe für den Text aus und schließen Sie dann die Tastatur. Sie können Ihren Text vergrößern oder verkleinern und ihn an der gewünschten Stelle auf der Anzeige platzieren, dann geben Sie „Weiter“ in die Schnittstelle ein und erlauben, dass der Beitrag an Ihre Instagram-Freunde weitergegeben wird. Diese müssen Ihren Link zwar immer noch manuell in den Browser Ihrer Wahl eingeben, aber es ist eine der einfachsten Methoden, einen Link auf Ihrem nicht verifizierten Konto zu posten.

Während keine dieser Methoden perfekt ist – Methode eins funktioniert gut, aber nur für verifizierte Benutzer, während Methode zwei sowohl für Sie als auch für den Betrachter etwas umständlich ist – sind dies derzeit die besten Möglichkeiten, einen Link mit Ihrem Publikum zu teilen. Unabhängig davon, ob Sie verifiziert sind oder gerade erst auf dem Weg zum Internet-Star sind, haben wir für Sie diese einfachen Methoden zum Teilen von Links mit Ihrem Publikum auf Instagram Stories.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .