Deals

Wie man eine Story bei Instagram postet

Instagram-Stories sind wahrscheinlich die rettende Gnade des sozialen Netzwerks. Eine bildbasierte Plattform ist großartig und wurde viel genutzt, aber bis Stories aufkam, lag sie weit hinter Facebook und Snapchat zurück. Dann kamen Instagram Stories, und die Geschicke des Netzwerks änderten sich. Wie also macht und postet man eine Story auf Instagram?

Wenn Sie neu im sozialen Netzwerk sind und versuchen, den Anschluss zu finden, machen Sie sich keine Sorgen. Von allen sozialen Netzwerken da draußen ist Instagram wahrscheinlich am intuitivsten zu bedienen. Sobald Sie die Grundlagen kennen, können Sie im Handumdrehen erstellen und posten. Dieses Tutorial wird Ihnen zeigen, wie Sie eine Story erstellen und dann auf Instagram posten.

Erstellen Sie eine Instagram Story

Eine Instagram Story ist ein Bild oder ein kurzes Video, das Sie auf Ihrem Konto posten. Es dauert nur 24 Stunden, bevor es verschwindet, genau wie bei Snapchat. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, immer neue Inhalte zu sehen und hält Sie süchtig nach der App. Es ist mehr im Moment als typische Instagram-Posts und verleiht den oft stark kuratierten Posts, die Sie normalerweise sehen, eine gewisse Authentizität.

Bezahlte Umfragen

Eine Instagram Story zu erstellen ist einfach. Um eine gute Story zu erstellen, braucht man Übung.

  1. Instagram auf dem Handy öffnen.
  2. Rechts streichen, um die Kamera der Story zu öffnen.
  3. Foto machen oder Video aufnehmen.
  4. Bearbeiten Sie Ihr Foto oder Video mit den Werkzeugen auf dem Bildschirm.
  5. Wählen Sie Weiter und dann Ihre Story aus, um sie zu veröffentlichen.

Sie müssen kein neues Foto oder Video aufnehmen. Sie können eines von Ihrer Kamerarolle verwenden, wenn Sie bereits etwas vorbereitet haben. Anstatt die Aufnahmetaste auf dem Kamerabildschirm zu benutzen, können Sie überall auf dem Bildschirm nach oben streichen, um auf Ihre Kamerarolle zuzugreifen. Von hier aus können Sie scrollen und Ihr Bild oder Video auswählen, und es wird in Ihre Story integriert.

Instagram

Von dort aus können Sie es nach Belieben bearbeiten und mit dem Symbol Ihre Story veröffentlichen. Innerhalb des Bildschirms „Stories“ gibt es eine Reihe von Bearbeitungswerkzeugen, mit denen Sie Sticker, Bildunterschriften, Erwähnungen oder was auch immer hinzufügen können, sowie einige Anwendungen von Drittanbietern, mit denen Sie Ihre Story weiter verschönern können. Wenn Sie fertig sind, veröffentlichen Sie Ihre erste Instagram Story!

Mehr als ein Bild zu einer Instagram Story hinzufügen

Während viele Stories ein einziges Bild enthalten, können Sie weitere als Diashow hinzufügen, wenn Sie möchten. Sie werden nacheinander abgespielt, wie sie es im Snapchat tun, um der Story eine zusätzliche Dimension hinzuzufügen. Dies ist nützlich für eher aktionsorientierte Stories oder dort, wo Sie tatsächlich eine Story und keine Momentaufnahme in der Zeit erzählen.

Um einer Instagram-Story mehr Bilder hinzuzufügen, tun Sie dies:

  1. Nehmen Sie Ihre Bilder im Voraus auf und bearbeiten, beschneiden oder passen Sie sie entsprechend an.
  2. Instagram auf Ihrem Telefon öffnen.
  3. Rechts streichen, um die Kamera der Story zu öffnen.
  4. Rechts streichen, um die Kamerarolle zu öffnen.
  5. Wählen Sie das Bildstapel-Symbol oben rechts in der Bildergalerie.
  6. Wählen Sie bis zu 10 Bilder aus und fügen Sie sie der Story hinzu.
  7. Bearbeiten Sie sie nach Belieben im Story-Editor.
  8. Wählen Sie Weiter und Ihre Story zur Veröffentlichung aus.

Instagram zeigt dann jedes Bild nacheinander wie ein Zeitrafferfoto, wenn jemand die Story abspielt.

Ihre Instagram Story bearbeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Instagram Story bearbeiten können. Die App selbst verfügt über einige Bearbeitungswerkzeuge, die Sie verwenden können, oder es gibt eine Reihe von Anwendungen von Drittanbietern, die Sie verwenden können, um weitere hinzuzufügen. Ich neige dazu, bei Instagram zu bleiben, aber Sie können tun, was immer Sie wollen, um Ihre Stories zu erstellen.

Um eine Story zu bearbeiten, wählen Sie ein Werkzeug aus dem Bildschirm zur Erstellung einer Story.

  • Wählen Sie das Aa-Symbol, um Text zu Ihrer Story hinzuzufügen oder eine @Erwähnung hinzuzufügen. Ziehen Sie es per Drag & Drop, um es zu platzieren. Ziehen Sie den Text zusammen, um seine Größe zu ändern.
  • Wählen Sie das Bleistift-Symbol für das Zeichenwerkzeug. Ändern Sie die Farbe unten und die Größe des Pinselstrichs oben und ziehen Sie über den Bildschirm, um zu zeichnen.
  • Wischen Sie nach links für Farbfilter.
  • Wählen Sie das Sticker-Symbol links neben dem Bleistift, um Sticker, Emoji und all die guten Sachen hinzuzufügen. Auf dem Sticker-Symbol finden Sie die Bildfilter, aber gehen Sie sparsam damit um, da sie etwas überstrapaziert sind.

Wenn diese Werkzeuge nicht ausreichen, suchen Sie im App Store Ihres Telefons nach Werkzeugen zur Bearbeitung von Instagram Story. Es gibt viele davon, und viele sind kostenlos.

Instagram Stories sind sehr leicht zu erlernen und der eigentliche Prozess der Erstellung ist supereinfach. Aber wie immer geht es weniger um den Prozess als vielmehr um die Qualität der Stories selbst, deren Beherrschung eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.