Deals

Wie Windows 7 auf einem Mac PC installieren?

Ein Mac sieht gut aus und läuft auch gut. Trotzdem kann ein Windows System Vorteile bringen. Warum also nicht Windows 7 auf einem Mac installieren? Wie das geht, erklären wir hier in einfachen Schritten.

Windows 7 auf Mac PC

Schritt 1: Windows 7 kaufen

Windows 7 kaufen. Man entscheide sich für die Windows 7 Version seiner Wahl und besorge diese auf dem bevorzugten Vertriebsweg.

Schritt 2: Boot Camp 3.1 installieren

Auf dem Mac sollte Boot Camp auf die Version 3.1 (oder höher) installiert werden. Die vorherigen Versionen können Probleme bereiten. Das Update geht leicht: Einfach im Apple Menu das Software Update wählen.

Schritt 3: Neue Partition erstellen

Bezahlte Umfragen

Es muss eine neue Partition für Windows erstellt werden. Hierzu muss der Boot Camp Assistent geöffnet werden. Es sollte eine NTFS Partition mit mindestens 16 GB Speicher bereitgestellt werden.

Schritt 4: Windows installieren

Wieder über den Boot Camp Assistenten kann die eigentliche Installation gestartet werden. Nachdem man die DVD in das entsprechende Laufwerk gelegt hat, läuft die Installation selbst so ab, wie auf jedem anderen Windows Rechner. Im Installationsmenu wählt man die zuvor erstelle Partition („BOOTCAMP“) als Ziel aus und formatiert diese am besten noch einmal.

Schritt 5: Treiber installieren

Dies ist sehr einfach. Die Treiber befinden sich auf der OS X Installations Disc. Diese startet völlig automatisch, wenn man sie in das entsprechende Laufwerk eingelegt hat, nachdem man Windows gestartet hat.

Schritt 6: Boot Optionen anpassen

Nachdem nun alles läuft, kann man noch festlegen in welchem Betriebssystem der Rechner künftig starten soll. Automatisch startet OS X. Drückt man während des Starvorgangs die Options Taste, erscheint ein Menu bei dem man zwischen beiden Betriebssystemen wählen kann.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.