Deals

Windows 7: Admin -und Schreibrechte für Windows Ordner erzwingen

Die Nutzer der Betriebssysteme Windows XP, Vista und des aktuellen Windows 7 kennen sicherlich das Problem mit der Rechtevergabe. Wer beispielsweise Dateien oder komplette Ordner löschen möchte, wird immer wieder durch das Betriebssystem von Microsoft gebremst, selbst wenn man über Administratoren-Rechte verfügt. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, zeigen wir im folgenden Artikel, wie man die Rechte dazu erzwingen kann.

Wer Windows als Betriebssystem nutzt, dem stellt sich immer wieder das Problem mit den fehlenden Rechten in den Weg. Ob man nun Dateien verschieben, oder ganze Ordner löschen möchte, macht Windows selbst den System-Administratoren einen Strich durch die Rechnung. Das gilt besonders bei geschützten Systemdateien. Doch schafft jetzt das Tool „FixMyRights“ von den Kollegen der PC Welt auf einfachem Wege Abhilfe. Und wir zeigen, wie man das Skript anwendet.

Windows Logo
Quelle: microsoft.com

Der erste Schritt ist der Download von „FixMyRights“ über den Server der PC Welt. Die ausführbare EXE-Datei muss nach dem Herunterladen mit Administratoren-Rechten ausgeführt werden. Dazu genügt ein Rechtsklickt auf die Datei und die Auswahl „Als Administrator ausführen“. Sobald das Skript ausgeführt wurde, kann es direkt mit der Neuvergabe der Rechte losgehen. Dazu drückt man zuerst die Shift-Taste und klickt danach mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Datei.

Bezahlte Umfragen

Um die Zugriffsrechte zuzuweisen, wählt man nun die Option „Besitz übernehmen“ aus. So hat man nun vollen und uneingeschränkten Zugriff auf die Datei, beziehungsweise die gewünschten Ordner. Das Ganze funktioniert durch eine Änderung des Registry-Eintrages unter “ Hkey_Classes_Root\Hkey_Classes_Root\Directory“. Es wird also nichts gelöscht und auch an der Leistung des Rechners ändert sich nichts.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .