Windows 8 Betriebssystem soll auf verbotenem Samsung-Tablet präsentiert werden

Der südkoreanische Hersteller Samsung soll aktuell mit Microsoft kooperieren. Laut einem aktuellen Bericht planen beide Konzerne die Präsentation eines Tablets mit Windows 8 auf der Windows Entwicklerkonferenz BUILD, die in wenigen Tagen stattfindet. Das neue Windows Betriebssystem wird unter Anderem auch kompatibel zu ARM-Prozessoren sein und soll daher auch bei Tablets weite Verbreitung findet.

Auf der BUILD Entwicklerkonferenz wird ein intensiver Einblick in Windows 8 erwartet. Auch die Tablet-Eigenschaften des neuen Betriebssystems werden dann umfassend beleuchtet. Aktuell wird in diesem Zusammenhang berichtet, dass Microsoft bei der Präsentation von Windows 8 auf ein Tablet von Samsung setzen soll. Der Konzern aus Redmond und der Hersteller aus Südkorea sollen eine Kooperation eingegangen sein, um die neue Software gebührend präsentieren zu können. In Zukunft könnte Samsung dann zum wichtigen Hersteller für Windows-Tablets werden.

Samsung Windows 8 Tablet

Quelle: preisgenau.de

Durch seine Galaxy Tab Modelle hat der südkoreanische Hersteller bereits Tablet-Erfahrung. Die Entwicklerkonferenz BUILD findet ab 13. September im US-amerikanischen Anaheim statt. Das im Mittelpunkt stehende Windows 8 befindet sich zurzeit in der Entwicklung. Die neue Version des Windows Betriebssystems wird unter Anderem erstmals auch mit ARM-Prozessoren lauffähig sein. Für Microsoft öffnet sich so ein großer neuer Markt. ARM-Prozessoren sind vor allem bei Tablets, einem derzeit boomenden Markt, zu finden.

Bezahlte Umfragen

Bislang dominieren in diesem Bereich das Apple Betriebssystem iOS und Googles Android. Samsung setzte bei seinen Tablets bislang ebenfalls ausschließlich auf Android. Mit Windows 8 könnte nun eine weitere Alternative hinzukommen. Technische Daten zu dem ersten Windows 8 Tablet von Samsung sind noch nicht bekannt. Möglicherweise kommt der Tegra 3 Quad-Core Prozessor von Nvidia oder aber eine Eigenentwicklung Samsungs in dem auf der BUILD erwarteten Tablet zum Einsatz.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Quelle: chosun.com

Bezahlte Umfragen