Deals

Windows 8: Bilder der Vorabversion im Internet aufgetaucht

Im Internet ist eine neue Alpha Version von Windows 8 aufgetaucht. Hierbei handelt es sich um Build 7989 des Milestone 3. Die Version stammt aus dem Monat April 2011 und ist somit neuer, als alle vorher kursierenden Versionen von Windows 8. Aktuell verbreitet sie sich in Filesharing-Börsen wie ein Lauffeuer. Einige Indizien sprechen dabei dafür, dass die aktuelle Vorabversionen einen direkten Vorgeschmack auf die bald beginnende Beta-Testphase bietet.

Im kommenden Jahr soll Windows 8 erscheinen. Vorabversionen des kommenden Microsoft Betriebssystems kursieren jedoch bereits seit Monaten durch das Internet. Aktuell verbreitet sich eine neue Version mit rasantem Tempo. Hierbei handelt es sich um Build 7989 des Milestone 3.

Windows 8 Optionen
Quelle: winfuture.de

Dies ist die aktuellste Version von Windows 8, die bislang gesichtet wurde. Sie stammt aus dem Monat April 2011. Offenbar befindet sich die Entwicklung von Windows 8 derzeit an der Schwelle zum Beta-Status.

Windows 8 Beta Fisch
Quelle: winfuture.de
Bezahlte Umfragen

Hierfür spricht jedenfalls die Tatsache, dass Microsoft das bekannte Windows-Logo während des Bootvorgangs durch einen Betta Fisch ersetzt hat. Bei vorherigen Vorabversionen von Windows 8 war dies noch nicht der Fall. Den Betta Fisch verwendete Microsoft bereits bei den Beta-Versionen von Windows 7 als Maskottchen der Testphase. Nach dem Start begrüßt den User von Windows 8 Build 7989 ein neues, bislang unbekanntes Hintergrundbild, das den Desktop verziert.

Windows 8 Optionen
Quelle: winfuture.de

Eine bislang noch nicht nutzbare Funktion war die Bildschirmtastatur für Tablets, die im bekannten Metro-Design gehalten ist und nun über die Taskleiste aktiviert werden kann. Die aktuelle Vorabversion enthält zudem alle Aero-Effekte, obwohl Grafikkartentreiber noch fehlen.

Windows 8 Tastatur
Quelle: winfuture.de

Überarbeitet wurde das Menü der Backup-Funktion History Vault. Gänzlich neu ist die Virtualisierungslösung Hyper-V 3.0. Diese kann nun mit virtuellen Datenträgern bis 16 TB umgehen. Wie bei den vorherigen Alpha-Versionen von Windows 8, bedarf es einer Überwindung der Red Pill Sperre, um diese neuen Funktionen nutzen zu können.

Quelle: winfuture.de

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.