Windows 8: Virenscanner, einfacher Reset und keine Neuinstallationen mehr

Windows 8 verspricht die meisten Neuerungen seit Windows 95. Ein Teil dieser Neuerungen betrifft die Sicherheitseinrichtungen des Microsoft Betriebssystems. Windows 8 wird das erste Windows Betriebssystem sein, das von Haus aus mit einem Virenscanner ausgestattet ist. Zusätzlich wird SmartScreen erweitert und ein einfacher Reset eingeführt, der Neuinstallationen des Betriebssystems künftig überflüssig machen soll.

Zu den vielen Neuerungen von Windows 8 gehören auch einige Sicherheits-Features. Die vielleicht wichtigste neue Funktion: Windows 8 wird das erste Microsoft Betriebssystem sein, das von Haus aus mit einem Virenscanner ausgeliefert wird. Die Anti-Virus Software Defender ist Teil der Security Essentials. Defender selbst ist nicht neu. Neu ist allerdings, dass die Software neben Spyware auch Viren und Trojaner entdecken kann. An der Usability hat sich dabei wenig bis nichts verändert.

Microsoft

Quelle: preisgenau.de

Eine weitere wichtige Komponente des Sicherheitssystems von Windows 8 ist SmartScreen. Bislang überwachte die Software nur Downloads über den vorinstallierten Internet Explorer. Nun kann SmartScreen auch alle anderen Programme überwachen, sofern diese über das Internet heruntergeladen wurden. Erscheint eine Software als nicht vertrauenswürdig, wird vor dem Start hierauf hingewiesen.

Bezahlte Umfragen

Neu ist zudem die Funktion Secure Boot. Secure Boot kann nur mit einem Mainboards mit UEFI und der Firmware-Version 2.3.1 genutzt werden. Ist die Funktion aktiviert, so wird an Hand eines Zertifikats überprüft, ob Bootloader und Treiber gültig sind. Werden Unstimmigkeiten entdeckt, wird der Boot-Vorgang nicht ausgeführt.

Das letzte, wirksamste, aber wohl gleichzeitig auch radikalste Sicherheits-Feature ist der Total-Reset. Das Betriebssystem kann dabei auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, ohne dass eine Neuinstallation erforderlich ist. Wahlweise können die Daten des Users dabei erhalten bleiben. Die gesamte Prozedur soll nicht länger als zehn Minuten dauern und für ein sicheres, neues Betriebssystem sorgen.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen