Deals

Windows Phone 7: Nur 40.000 Handys am ersten Tag verkauft – Was lieft falsch?

Ob eine Zahl groß oder klein ist, merkt man manchmal nur im direkten Vergleich. Auch bei Verkaufszahlen ist dies so. In den USA konnte Microsoft am ersten Verkaufstag der neuen Smartphone Plattform Windows Phone 7 rund 40.000 Smartphones mit dem neuen Microsoft Betriebssystem. Nur 40.000, denn verglichen mit alleine 600.000 Vorbestellungen für das Apple iPhone 4, fielen die Microsoft Verkäufe kaum ins Gewicht.

Am ersten Verkaufstag konnten in den USA 40.000 Handys mit dem neuen Microsoft Windows Phone 7 verkauft werden. Verglichen mit den Verkaufszahlen der Konkurrenz ist dies ein enttäuschender Wert. Apple hatte bereits vor dem Verkauf des Apple iPhone 4 einen Bestand von 600.000 Vorbestellungen. Und auch verglichen mit Android muten die Zahlen von Windows Phone 7 eher mickrig an: Jeden Tag werden im Durchschnitt 200.000 Android Smartphones verkauft.

windows phone7 launch
Quelle: microsoft.com

Gerade zu besorgniserregend wirken die Zahlen, wenn man sie in Relation zum betriebenen Marketing-Aufwand setzt. Während Android Smartphones ohne großes Presse-Echo und ohne Werbe-Feuerwerk jeden Tag mit im Schnitt 200.000 Exemplaren über die Tresen wandern, soll Microsoft alleine für Fernsehwerbung 500 Millionen US-Dollar ausgegeben haben. Überträgt man dies auf die tatsächlichen Verkäufe, dann kostete jedes verkaufte Windows Phone 7 Handy am ersten Tag ein Werbebuget von 12.500 US-Dollar ? nur für Fernsehspots.

windows phone7 launch
Quelle: microsoft.com
Bezahlte Umfragen

Doch ganz so schlecht sieht es in Wirklichkeit nicht aus. So sollen unter Anderem Lieferschwierigkeiten dazu geführt haben, dass keine ausreichende Menge an Smartphones mit dem neuen Microsoft Betriebssystem verfügbar war. Beim Start in den USA monieren Kritiker die Wahl des falschen Wochentags. Der Verkaufsstart begann an einem Montag, traditionell ein eher schlechter Verkaufstag. Ob sich die investierten Millionen eines Tages auszahlen werden, wird sich daher erst in den kommenden Monaten beurteilen lassen.

Deine Meinung

3 Kommentare
Sieben | 21. Nov 2010, 13:44
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Liegt eher auch daran, dass es nicht nur „ein“ Handy mit WinPhone7 gibt so wie bei Apple. Viele warten sicher noch, bis mehr Handys mit WinPhone7 rauskommt. Außerdem braucht Apple und Android keine Werbung machen, da sie eh von der Presse hoch gelobt werden.

Frost | 23. Nov 2010, 15:53
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Guten Tag,

in Ihrer „Berichterstattung“ bzgl. des neuen Betriebssystems von Microsoft, Windows Phone 7, wird dem Leser durch Ihrer Autoren zum wiederholten Male suggeriert, dass Sie ganz offensichtlich eine Aversion gegen Windows Phone 7 verspüren u. möglicherweise andere Soft-u. Hardwarelösungen bevorzugen.

Headlines wie: „WP 7: Keine Konkurrenz fürs iPhone 4 und Google Android Handys“, „WP 7: 5 Gründe die gegen WP 7 Handys sprechen“, „WP 7 Nur 40.000 Handys am ersten Tag verkauft-was lief falsch?“ implizieren dies.

Kennzeichnend für Ihre Berichterstattung ist: Subjektivität! Mangelnder Weitblick und wenig Verständnis für ein offensichtlich überaus innovatives Produkt wird Lesern so zur Kenntnis gebracht. Dies ist nichts anderes, als billiger, unprofessioneller Journalismus!

Besser, Sie vergleichen Tetrapacks voll Milch miteinander! Hier können Sie Ihre „Expertenmeinung“ über Produkte möglicherweise fundierter auf den Screen bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Frost

admin | 23. Nov 2010, 17:08
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@Frost: Wir haben keine Aversion gegen Microsoft. Ich persönlich zum Beispiel würde nie einen Apple Computer kaufen.

siehe Artikel:
https://news.preisgenau.de/top-10-grunde-warum-das-apple-ipad-scheitern-wird-5920.html
https://news.preisgenau.de/microsoft-vs-apple-5-grunde-gegen-mac-und-fur-windows-pcs-12181.html
https://news.preisgenau.de/nokia-n8-handy-funf-grunde-gegen-das-neue-nokia-flaggschiff-12329.html

Ich denke nur, das was Microsoft Android und Apple im Handy-Markt entgegensetzt reicht einfach nicht aus und darüber kann man auch offen sprechen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .