Deals

Windows Phone 7: Schummelt Microsoft bei der Anzahl neuer Apps?

Mittlerweile gibt es im Windows Phone Marketplace bereits rund 12.000 Apps. Jeden Monat kommen 1.500 neue Apps hinzu. Eigentlich sind dies ausgesprochen positive Nachrichten. Doch nun wirft ein aktueller Bericht einen düsteren Schatten auf die aktuellen Zahlen. Unter den neuen Apps soll sich jede Menge Füllmaterial befinden. Hierzu gehören unter Anderem Apps, die nur einen einzigen Comic enthalten oder Apps, die schlicht doppelt auftauchen.

Eigentlich gibt es strenge Auflagen, die Software erfüllen muss, um in den Windows Phone Marketplace zu gelangen. Doch in einer ganzen Reihe von Fällen, sollen diese Auflagen einfach umgangen worden sein.

Totalen Apps
Quelle: neowin.net

Vielleicht mit Absicht, denn hinter den positiven Wachstumszahlen hinter dem App Store für Windows Phone 7, steckt möglicherweise zumindest teilweise ein Schwindel. So wurden zahlreiche Apps entdeckt, die jeweils nur einen einzigen Comic enthalten.

Bezahlte Umfragen

Prinzipiell handelt es sich dabei jedoch um einziges App, das durch die Aufsplitterung bis zu 50 Mal auftritt. Damit verstoßen die Macher eigentlich gegen die Aufnahmebedingungen des Windows Phone Marketplace.

App Preise
Quelle: neowin.net

Unklar ist dabei, ob dies bewusst geschieht und ob Microsoft selbst davon Kenntnis hat. Auch bei anderen Apps gibt es Ungereimtheiten. So gibt es einige Apps sowohl in einer kostenlosen, als auch in einer kostenpflichtigen Kategorie.

App Preise
Quelle: neowin.net

Eigentlich wäre dies nicht nötig, denn Windows Phone 7 ermöglicht es den App-Entwicklern einen kostenlosen Test-Zeitraum für Bezahl-Apps einzurichten, der das doppelte Bereitstellen eines Apps überflüssig machen würde.In Einzelfällen soll es gar Apps geben, die ohne jeden ersichtlichen Grund mehrfach aufgeführt werden. Unter den 1.500 neuen Apps, die Monat für Monat erscheinen, könnte sich also eine Menge Füllmaterial befinden.

Quelle: neowin.net

Deine Meinung

5 Kommentare
Anonym | 7. Apr 2011, 19:01
3 Punkte  Add rating Subtract rating

Das ist doch Blödsinn! Es hat einen guten Grund, warum Entwickler 2x ihre App (1x kostenpflichtig und 1x kostenlos) reinstellen!
Zwar hat die kostenpflichtige Version eine Demo, aber das ist halt ein DEMO.
Die kostenlose Version ist hierbei die Vollversion, allerdings enthält diese Werbung. Durch die Werbung kann der Entwickler trotzdem Geld durch seine App verdienen und Leuten die Möglichkeit geben, kostenlos eine App zu erhalten!

Ich hasse diese Microsoft-Schlecht-Mache-News!

Patrick | 7. Apr 2011, 20:59
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Naja, ich kann mir nicht vorstellen, dass da Apple mit über 350’000 Apps und Android mit über 100’000 Apps besser ist. Ist doch im Endeffekt überall das gleiche Füllmaterial drin. Ist sowieso nur jede 100. App brauchbar :)

Anonym2 | 8. Apr 2011, 10:00
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Anonym hat vollkommen recht, hier wird mal wieder was geschrieben ohne den Marketplace wirklich zu kennen.
Eingerechnet werden diesbezüglich aber keine mehrsprachigen Ausgaben von Apps, Lite-Versionen oder Wallpaper.
Lite bedeutet die Kostenlosen Varianten.

winfuture.de/news,62470.html

Die Aufslplittung der Comic apps halte ich auch für legitim, im Zeitschriftenladen muss ich auch für jedes Comic extra blechen und das ist mit dem Marketplace so einfacher umzusetzen als ein internes zu entwickeln.
Ebenfalls ist die Schummelei bei Apple oder Android mindestens ebenso schlimm wenn nicht sogar schlimmer…

Anonymus | 10. Apr 2011, 14:57
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Ich stimme euch zu. Das ist eh nur ne Copy Past News völlig unproffesionell naja und es ist heutzutage kult gegen Microsoft zu sein. Das liegt wohl daran, dass Windows Phone 7 einfach ein super Betriebssystem ist und die Liebhaber von Android und IOS es sich einfach nicht eingestehen wollen.

O.o | 10. Apr 2011, 17:09
0 Punkte  Add rating Subtract rating

ms hat doch extra erwähnt dass es solche apps bei der zählung ausschliest bzw nur einmal zählt (demo und full version)

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .