Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Xbox 360 Kinect: Release-Termin, erste Spiele und neues YouTube Gameplay-Video

Seit der ersten Veröffentlichung des Motion Controllers für die Wii, lies die Konkurrenz mit einer Alternative auf sich warten. Microsoft will nun mit dem Motion Controller „Kinect“ für die Xbox 360 einen neuen Standard setzen. Der Release von Kinect ist gegen Ende des Jahres geplant.

Vor einiger Zeit brach Microsofts Konkurrent Nintendo mit der Wii in ein neues Zeitalter der Konsolen auf und versetzte Fans weltweit in einen Rausch. Das lag nicht zuletzt an den neuartigen Controllern, den sogenannten „Motion Controllern“. Hiermit hat der Spieler deutlich mehr Möglichkeiten, seine Bewegungen direkt im Spiel umsetzen zu können. Natürlich hat diese Veröffentlichung die direkten Konkurrenten auf dem Konsolenmarkt, Microsoft und Sony, auf den Plan gerufen.

Xbox 360 Kinect
Quelle: microsoft.com

Microsoft machte bereits vor einiger Zeit mit dem „Project Natal“ auf sich aufmerksam und spannte die Fangemeinde auf die Folter, wie denn nun der hauseigenen Motion Controller aussehen und auf den Markt kommen wird. Wie jetzt aus diversen Quellen bekannt wurde, wird das neue Gerät den Namen „Kinect“ tragen und natürlich exklusiv für die Xbox 360 erscheinen.

Xbox 360 Silm Kinect
Quelle: microsoft.com
Bezahlte Umfragen

Die Kollegen der amerikanischen Zeitung USA Today veröffentlichten nun eine Liste der ersten Launch-Titel zum neuen Spielerlebnis von Microsoft: „Kinetimals“, „Kinect Sports“, „Joyride“, „Kinect Adventure“ und sogar ein neuer Star Wars-Titel sind bereits in Mache. So ist also bereits schon jetzt gesichert, dass pünktlich zum Release verschiedenste Spiele verfügbar sein werden. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack zu den einzelnen Titeln:

Kinetimals:
Hier können die Spieler mit insgesamt 20 virtuellen Tieren spielen, diese trainieren und bei dessen Entwicklung Spaß haben.

Kinect Sports:
Ganz wie bei „Wii Sports“ bietet Microsofts Kinect Sports verschiedenste Disziplinen. Unter anderem haben die Spieler die Möglichkeit in den Ring zu steigen, Bowling und Beach Volleyball zu spielen oder ihre Leistungen in der Leichtathletik beim Fußball und am Tennisschläger unter Beweis zu stellen.

Kinect Adventures:
In Kinetic Adventures bekommt es der Spieler mit einer wilden Kanufahrt zu tun und muss verschiedene Strecken mit schwierigen Hindernissen schadlos überstehen. Um das Kanu dabei auf Kurs zu halten, muss man gezielt manövrieren, damit der Spielspaß nicht im kalten Nass endet.

Star Wars:
Noch hält sich LucasArts über genaue Details bedeckt. Doch alleine diese Verschwiegenheit ist es, die nicht nur eingefleischte Fans vor Freude das Wasser in die Augen treibt. Man darf also gespannt sein.

Zum Abschluss gibt es noch ein neues Gameplay-Video, dass erste Eindrück zu Kintect liefert:

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.