Xbox 360 Konsole bald mit Steam-Anbindung von Valve

Ursprünglich brachte Valve die Spiele-Plattform Steam für den PC heraus. Seit einiger Zeit gibt es den Gamnig-Dienst jedoch auch auf der Sony PlayStation 3. Nur die Besitzer der Microsoft Xbox 360 können Steam bislang nicht nutzen. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Seit einiger Zeit ist bereits bekannt, dass Valve Steam auf die Microsoft Konsole bringen möchte. Ob die Spiele-Plattform allerdings tatsächlich kommt, wird Microsoft entscheiden. Dies bestätigte nun noch einmal Chet Faliszek von Valve in einem Interview.

Mit seiner Online-Plattform Steam hat Valve großen Erfolg. Auf dem PC und am Mac ist die Gaming-Plattform bereits etabliert. Der Einstieg ins Konsolen-Geschäft gestaltete sich jedoch schwieriger. Einen ersten Schritt konnte Valve allerdings bereits gehen. Für die Sony PlayStation 3 gibt es nun bereits eine Steam-Anbindung. Wenn es nach Valve geht, soll auch die Microsoft Xbox 360 Zugang zu Stream erhalten. Dass es entsprechende Pläne gibt, ist bereits seit Längerem bekannt.

Xbox 360 und Steam

Quelle: preisgenau.de

Ob diese Pläne allerdings in die Tat umgesetzt werden können, liegt nicht in der Hand von Valve. Dies bekräftigte nun noch einmal Chet Faliszek von Valve in einem Interview. Man habe nach wie vor großes Interesse daran, Steam auf die Microsoft Xbox 360 zu bringen. Ob dies aber tatsächlich geschehen wird, sei eine Entscheidung von Microsoft. Der Konzern aus Redmond überwacht und entscheidet letztlich, was auf seine Konsole kommt – und was eben nicht.

Bezahlte Umfragen

Für die Gamer hätte Steam sicherlich Vorteile. Als Beispiel ist hierbei Portal 2 zu nennen. Valve kündigte bereits an, zusätzliche Inhalte für Portal 2 nachträglich, kostenlos und plattformübergreifend bereitstellen zu wollen. Dies träfe damit auch auf die Microsoft Xbox 360 zu. Bei vorherigen Games behandelte Valve die Microsoft Konsole eher stiefmütterlich und brachte entsprechend wenige Updates heraus.

Quelle: develop-online.net

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.