Xbox 360 News: Halo: Reach Spiel gehackt und über P2P verteilt

Mit Halo: Reach steht ein neuer Shooter in den Startlöchern, auf den die Xbox 360-Spieler schon seit geraumer Zeit warten. Am 14. September ist es soweit, dann steht Halo: Reach in den Läden. Doch ist seit etwa zwei Wochen bereits eine gehackte Version im Umlauf, die es in sich hat. Der Grund: Microsoft hat bereits angekündigt, alle Spieler permanent von der Plattform Xbox Live zu bannen und die Accounts dementsprechend zu löschen.

Was in der Vergangenheit bereits mit Halo 2 und auch dem dritten Teil passiert ist, wiederholt sich nun erneut mit Halo: Reach. Der neue Action-Knaller wurde bereits gehackt und ungezählte Male herunter geladen. Das schmeckt Microsoft natürlich gar nicht und so machte der amerikanische Konzern jetzt publik, dass alle, die Halo: Reach als Raubkopie auf ihrer Xbox 360 spielen, für immer aus der Xbox Live-Netzwerk verbannt werden. Eine harte Ankündigung, doch wie konnte es überhaupt soweit kommen?

Halo: Reach gehackt

Quelle: preisgenau.de

Microsoft bietet Halo: Reach bereits seit etwa zwei Wochen auf dem Xbox Live-Marktplatz zum Download an, allerdings für 99.999 Microsoft Coins, was umgerechnet etwa 1.200 Euro entspricht. Die Maßnahme hat den Hintergrund, dass Microsoft den neuen Shooter so zum Beispiel für Pressevertreter zum Download bereitstellen kann. Diese erhalten einen speziellen Code, mit dem sie das Spiel umsonst downloaden und vorab testen können. Doch trotz der Sicherheitsvorkehrungen haben es Hacker geschafft, Halo: Reach zu hacken und im Netz zu verteilen.

Bezahlte Umfragen

Ob der geschützte Presse-Zugang gehackt wurde, um Halo: Reach auf den verschiedenen Tauschbörsen anbieten zu können, konnte bislang nicht geklärt werden. Fakt ist jedoch, dass Microsoft jeden für immer vom Dienst Xbox Live ausschließen wird, der die gehackte Version des Spiels auf seiner Xbox 360 hat. Wer Halo: Reach also unbedingt spielen, und nicht von dem Xbox Live-Netzwerk ausgeschlossen werden möchte, der sollte sich einfach bis zum 14. September gedulden. Denn dann gibt es das Game für etwa 60 Euro im Handel, und das ganz legal.

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Xbox 360 News: Halo: Reach Spiel gehackt und über P2P verteilt
halogamer | 1. Sep 2010, 17:47
0Punkte  Add ratingSubtract rating

hahaaha selber schuld, die sollten alle hacker und bescheisser für immer bannen! dann lernen sie was draus!


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.