Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Xbox 360 Slim zerkratzt Spiele-Discs im Test (mit Video)

In einem Videotest von videogameszone.de werden zahlreiche Fragen beantworten, die den Fans der Microsoft Xbox 360 bezüglich der neuen Slim Version der Konsole seit Tagen und Wochen unter den Nägeln brennen. Unter Anderem wird auch die Frage geklärt, ob die neue Microsoft Xbox 360 Slim tatsächlich Discs zerkratzt.

Der Test von videogameszone.de und cynamite.de startet mit einer Frage nach der Lautstärke des Lüfters, wenn die neue Microsoft Xbox 360 Slim vertikal positioniert ist. Hierbei wird deutlich, dass das neue Modell der Xbox tatsächlich flüsterleise ist und der vorherigen Version damit um Längen überlegen. Während man bei der alten Version ein permanentes sonores Hintergrundgeräusch vernehmen kann, ist dies bei der neuen Slim Variante völlig verschwunden. Die zweite im Video beantwortete Frage ist die nach zerkratzten Discs.

Xbox 360 Slim
Quelle: microsoft.com

Bereits seit Wochen kursieren hier die wildesten Berichte und Gerüchte. Im Videotest wird die vertikal positionierte Xbox 360 Slim während des Betriebs um 45 Grad gedreht. Die dabei entstehenden Geräusche verheißen nichts Gutes. Und tatsächlich: Die eingelegte Disc ist völlig zerkratzt und nicht mehr lesbar. Eine Bewegung der Microsoft Xbox 360 Slim sollte daher tunlichst vermieden werden. Im weiteren Verlauf des Videos werden die Anschlussmöglichkeiten der neuen Xbox präsentiert.

Bezahlte Umfragen

Über die USB-Ports auf der Vorderseite können auch leicht Spielstände und Profile von einer alten Xbox übernommen werden. Weitere drei Anschlüsse befinden sich an der Rückseite. Dort sind auch die Audio-/Video-Anschlüsse, der Netzwerkanschluss und der Anschluss für Microsoft Kinect untergebracht. Die Festplatte der Microsoft Xbox 360 Slim ist an der Seite untergebracht. Sie kann zwar leicht entfernt, aber nicht gegen eine andere Festplatte ausgetauscht werden.

10 Kommentare
Ja und | 18. Jul 2010, 12:31
3 Punkte  Add rating Subtract rating

Ja und, welcher normale Mensch bewegt seine Konsole wärend der Spielbetriebs?!

Von daher ziemlich unwichtig der Test.

admin | 18. Jul 2010, 14:46
1 Punkte  Add rating Subtract rating

@Ja und: Die Konsole kann ja umfallen oder wenn du Kabel-Controller hast, kannst du an der Konsole ziehen und dadurch sein Spiel versauen. Es ist auf Seiten von Microsoft aufjedenfall etwas, was man mühelos beheben kann, um eine bessere Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Chris | 18. Jul 2010, 15:34
2 Punkte  Add rating Subtract rating

ja wenn man die konsole im betrieb bewegt ist das kein wunder, das ist auch bei der ps3 so. welcher idiot bewegt auch die konsole im betrieb?

Helias | 18. Jul 2010, 16:23
2 Punkte  Add rating Subtract rating

In der Anleitung steht aber das die Xbox während sie läuft nicht gedreht werden dsarf!!!!!!!

scheiss test | 18. Jul 2010, 16:25
2 Punkte  Add rating Subtract rating

niemand dreht seine xbox während man spielt und falls die xbox runterfällt ist man selber schuld weil man nicht aufgepasst hat!

Alex | 18. Jul 2010, 16:40
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Man kann ja die Xbox auch hinlegen, dann fällt sie auch nicht um… Und wenn sie umfallen sollte, hat man höchstwahrscheinlich andere Probleme als eine zerkratzte DVD!
Wer mit solchen (teueren) Sachen nicht umgehen kann, der sollte sich vielleicht ein Holzklotz ins Zimmer stellen…

admin | 18. Jul 2010, 23:11
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

@all: Ich bin in der Sache nicht drin, denke aber das das Thema derzeit in den Medien so breit getreten wird, weil die Xbox 360 Slim angeblich sensibler auf Bewegungen reagieren soll als zum Beispiel die PS3 oder frühere Modelle d.h. wird bspw. am Controller zu stark gezogen und damit die Konsole ungewollte bewegt kann es zum zerkratzen kommen. Das sagen zumindest viele amerikanische Spiele-Blogs. Mein Vorschlag wäre das ich bei Microsoft wegen einem Testdummie mit Spiel anfrage und wir das konkret testen. Die Kollegen von videogamezone.de haben ja nur getestet, was passiert wenn man die Konsole komplett rumdreht. Ich geb also mal die nächsten Tage ein Update. Bis dahin.

Scorpion@Ripper | 27. Jul 2010, 10:02
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

das ist ja nix neues das wusste jeder das die cd klar ist wenn man die konsole in vollem Betrieb dreht und wer dreht bitte eine Konsole im Voll betrieb mal ganz ehrlich das nenne ich dann eigene dummheit also wer zocken will stellt euch das teil vorher so in den schrank wie ihr das denkt und räumt nich immer um

marcel | 3. Dez 2010, 15:48
2 Punkte  Add rating Subtract rating

hab heute auch meine neue x box slim bekommen,und wieder zurück schicken müssen,da sie leichte laufspuren/kratzer in die cd’s gemacht hat.und sie lag ruhig,nichts bewegt oder der gleichen,hab dann ein anderes x box spiel rein getan und es hat das selbe auch mit der cd gemacht.echt zum kotzen sowas,da bekomm ich richtig wut auf microsoft!!!man bezahlt viel geld und bekommt dreck!!!hoff mal das die nächste ordentlich funktioniert!!

Fabi | 31. Mai 2011, 12:17
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Naja…
Mein Freund hat eine XBOX 360 Slim und bei der hat nie ein spiel auch nur einen Kratzer abbekommen. in dem Video ist das auch keine Slim sondern irgend ein Vorgänger. Sie ist nicht 100 % perfekt, aber welche Konsole ist das schon? Was ich sagen will ist, wenn sich jemand eine XBOX 360 Slim kaufen möchte, sollte er das tun! Sie ist wirklich sehr gut und ist selbst für hohe Ansprüche ausreichend!

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.