YouTube-Video zum Playstation 4 Release ist gefaked

Man sollte nicht alles glauben, was man im Internet sieht. Diese Weißheit hat sich erneut bewahrheitet. Vor einigen Tagen tauchten im Internet Videos auf, die für eine mögliche Marketing Kampagne für eine Sony PlayStation 4 Konsole gehandelt wurden. Mittlerweile ist klar: Die Videos waren nicht von Sony, sondern ein Fake. Und auch auf der großen Branchenmesse E3 war nichts von einer möglichen PlayStation 4 zu sehen.

Eine besondere Form der Werbung ist das Virale Marketing. Hierbei platzieren Unternehmen bewusst Veröffentlichungen, über die man spricht – und die einen zunächst einmal im Unklaren lassen, worum es eigentlich geht.

Playstation 4
Quelle: youtube.com

Vor einigen Tagen gingen einige Konsolenfans davon aus eine solche Marketing Kampagne entdeckt zu haben. Mehrere Videos waren im Internet aufgetaucht, die Werbung für eine Sony Konsole gewesen sein könnten. Schnell lag der Verdacht auf dem Tisch: Dies ist der Start für eine PlayStation 4 Kampagne.

Bezahlte Umfragen

Inzwischen ist bekannt: Die Videos kamen nicht von Sony. Wer hinter den Videos steckt, ist auch heute noch ungeklärt. Daher ist auch nicht sicher, welcher Zweck mit der Veröffentlichung der durchaus professionell wirkenden Werke verfolgt worden ist. Mit Sony oder einer möglichen PlayStation 4 hatte all dies aber nichts zu tun. Auch auf der in Los Angeles stattfindenden Electronic Entertainment Expo war weit und breit nichts von einer PlayStation 4 zu sehen.

Im Gegenteil: Die PlayStation 3 erfreut sich weiterhin größter Beliebtheit. Durch das 3D Update und die neuen Move Controller werden in Kürze ganz neue Dimensionen erreicht werden. Auch die Spieletitel zeigen derzeit noch keinen Bedarf für einen Nachfolger. Das nun endlich erscheinende Gran Turismo 5 bietet gar Grafiken, wie man sie auf der PlayStation 3 zuvor nicht gesehen hat.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. . Zur Datenschutzerklärung