YouTube vs. Maxdome: YouTube nach 2010 mit Video-Verleih und Pay-per-View Filmen

YouTube könnte bald zur großen Online Videothek werden. Währen derzeit hauptsächlich kleine Video-Schnippsel und wenige komplette Filme angeboten werden, könnte ein Deal mit den großen Hollywood-Studios zum großen Durchbruch für YouTube im Wohnzimmer werden. Parallel zum Start auf DVD könnten Blockbuster dann auch als Stream bei YouTube angeboten werden – kostenpflichtig, versteht sich.

Wie techtree.com unter Berufung auf einen Artikel der Financial Times berichtet, arbeitet Googles Video-Tochter seit Monaten an einem erweiterten Angebot. Künftig könnten bei YouTube ganze Filme zu sehen sein. Die Rede ist hierbei nicht von älteren oder unbekannten Produktionen, wie es sie bereits jetzt beim Video Portal gibt, sondern von aktuellen Hollywood Blockbustern, die als DVD erhältlich sind. YouTube könnte so zu einer großen Online Videothek werden, die aktuelle Filme als kostenpflichtige Streams in das heimische Wohnzimmer bringt.

youtube movie stream

Quelle: Preisgenau.de

Laut des Berichts soll YouTube bereits zahlreiche Gespräche mit den großen Produktionsfirmen in Hollywood geführt haben. Auch ein Preis für die Streams steht bereits im Raum: Die Rede ist von unter 5 US-Dollar pro Film. Die Kinofilme könnten so gleichzeitig mit dem DVD-Start auch bei YouTube angeboten werden. Auch andere Unternehmen sollen derweil an ähnlichen Angeboten arbeiten. In erster Linie sind hier Apple und Amazon zu nennen.

Bezahlte Umfragen

Möglicherweise hat man so in wenigen Monaten bereits die Auswahl bei welchem Anbieter man einen Stream bezieht. Der Start eines möglichen Pay-per View Programms von YouTube wird in den USA erwartet, wo es Video-Dienste wie Hulu bereits seit Längerem gibt. Der Sprung über den großen Teich ist allerdings nur eine Frage der Zeit, so dass Filmfreaks auch in Deutschland gespannt sein können, was die Zukunft für sie bereithält.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.