Hulu.com in Deutschland per Proxy schauen

Hulu ist ein kostenloser Video-on-Demand Service, der die Fernsehserien und Programminhalte der Medienkonzerne NBC, Fox und ABC austrahlt.

Mehr als 100 Filme und 250 Serien können so kostenlos als Video Stream im Internet angeschaut werden, wenn der Nutzer über eine amerikanische IP Adresse verfügt. Neben Zeichentrickfilmen wie Simpsons und Family Guy, stehen auch populäre TV Serien wie Stargate und American Dad auf hulu.com in voller Länge zur Verfügung.

Hulu.com kann durch Kooperationen mit mehr als 50 Content Anbietern und ein werbefinanziertes Einnahmemodell seine Inhalte legal und komplett kostenlos anbieten. Da die Vertriebsrechte von Fernsehserien und Filmen länderbezogen an die jeweiligen Fernsehsender verkauft werden, schränkt hulu.com seinen Dienst derzeit auf die USA ein, um mit Fernsehsendern in anderen Ländern nicht in Konkurrenz zu treten.

Um das kostenlose Fernseh-Angebot von Hulu.com dennoch anschauen zu können, muss ein Nutzer aus Deuschland über einen amerikanischen Proxy Service auf die Website von Hulu.com zugreifen. Dazu kann man das kostenlose Programm Anchor Free Hotspot Shield verwenden.

Bezahlte Umfragen

Die Software leitet den gesamten Internetverkehr verschlüsselt an den amerikansichen Standort von AnchorFree weiter. Möchte man keine Serien mehr auf hulu.com anschauen, kann man das Proxy Programm deaktivieren und der Internetverkehr verläuft wie gewohnt. Einziger Nachteil von AnchoreFree ist, das der Traffic auf 10 GB pro Monat begrenzt wird.

NBC hatte bereits angekündigt, den Streaming Dienst, demnächst auch in Deuschland und anderen europäischen Ländern anbieten zu wollen. Ein konkreter Termin für einen Start von Hulu in Deutschland wurde allerdings nicht genannt.  Für Ende 2009 ist der Markteintritt in England in Kooperation mit BBC, ITV und Channel 4 geplant.

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Hulu.com in Deutschland per Proxy schauen
me | 5. Aug 2009, 12:06
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Hulu blockt HSS schon seit monaten – weiß ja nicht, wo ihr abgeschrieben habt, aber wenigsens mal nachprüfen wäre doch nett gewesen…


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.