Deals

500 Kinofilme bei YouTube kostenlos online anschauen

Bei YouTube gibt es mehr als kurze Videoclips. 500 Kinofilme aus unterschiedlichen Kategorien kann man sich bei YouTube kostenlos ansehen. Neben Filmen aus Hollywood werden auch beliebte indische Bollywood Filme angeboten.

In insgesamt 17 verschiedenen Kategorien bietet das Video Portal YouTube mehr als 500 Kinofilme an, die man sich kostenlos – und natürlich völlig legal – anschauen kann. Bei den meisten Filmen handelt es sich um kleinere Produktionen oder ältere Klassiker. Die Auswahl aber ist groß und wird ständig erweitert, so dass Filmfans immer wieder aufs Neue fündig werden sollten.

YouTube Kinofilme
Quelle: youtube.com

Die meisten Filme sind dabei in englischer Sprache. In einer speziellen Kategorie werden auch spanische Filme angeboten, in deutscher Sprache hält sich die Auswahl aber noch in arg überschaubaren Grenzen. Gewisse Sprachkenntnisse sind daher sicherlich von Vorteil. Bei exotischen Sprachen, wie zum Beispiel den Bollywood Produktionen werden häufig auch englische Untertitel eingeblendet.

Bezahlte Umfragen

Um die Filme anschauen zu können, ist keine Registrierung nötig. Alles läuft so ab, wie man es von YouTube gewohnt ist. Die Filme starten binnen weniger Sekunden und laufen bei entsprechend schneller Internet-Anbindung ruckelfrei. Filme mit nackter Haut oder harter Action kann man bei YouTube allerdings nur sehen, wenn man sich als Volljähriger beim Video Portal registriert hat.

Das Angebot ist breit gefächert. Als Kategorien werden unter Anderem Action & Abenteuer, Comedy und Horror, aber auch Interessantes aus dem Bereich Dokumentation & Biografie angeboten. Auch richtige Hollywood Stars, wie zum Beispiel John Travolta in The Boy In The Plastic Bubble sind problemlos zu finden. Groß ist auch die Auswahl für Fans asiatischer Kampfsportfilme von Bruce Lee bis Jackie Chan.

YouTube sollte ursprünglich eine Video-Dating Webseite werden

YouTube wurde von Steve Chen, Chad Hurley und Jawed Karim gegründet, die alle frühe Mitarbeiter von PayPal waren. Hurley hatte Design an der Indiana University of Pennsylvania studiert, und Chen und Karim studierten gemeinsam Informatik an der University of Illinois at Urbana-Champaign.

Karim sagte, die Inspiration für YouTube kam durch Janet Jacksons Super-Bowl-Zwischenfall 2004, als ihre Brust während ihres Auftritts freigelegt wurde, und durch den Tsunami im Indischen Ozean 2004. Karim konnte im Internet keine Videoclips von beiden Ereignissen finden, was zu der Idee einer Video-Sharing-Site führte. Die ursprüngliche Idee von YouTube war eine Videoversion des Online-Dating-Dienstes „Hot or Not“. Sie stellten Inserate auf Craigslist ein, in denen Frauen aufgefordert wurden, gegen eine Belohnung von 100 Dollar Videos von sich auf YouTube hochzuladen. Die Schwierigkeit, genügend Dating-Videos zu finden, führte zu einer Änderung der Pläne, und die Gründer der Website beschlossen, Uploads jeder Art von Video zu akzeptieren.

Einer Geschichte zufolge, die in den Medien oft wiederholt wird, entwickelten Hurley und Chen in den ersten Monaten des Jahres 2005 die Idee für YouTube, nachdem sie Schwierigkeiten hatten, Videos, die bei einer Dinnerparty in Chens Wohnung in San Francisco gedreht worden waren, weiterzugeben. Die Story, dass YouTube nach einer Dinnerparty gegründet wurde, ist aber „wahrscheinlich eine reine Marketingidee“, weil die Gründungsgeschichte, leicht verdaulich ist.

YouTube startete als ein mit Risikokapital finanziertes Technologie-Startup, hauptsächlich aus einer 11,5 Millionen Dollar-Investition von Sequoia Capital und einer 8 Millionen Dollar-Investition von Artis Capital Management zwischen November 2005 und April 2006. Der frühe Hauptsitz von YouTube befand sich über einer Pizzeria und einem japanischen Restaurant in San Mateo, Kalifornien. Der Domainname www. youtube.com wurde am 14. Februar 2005 registriert, und die Website wurde in den folgenden Monaten weiterentwickelt. Das erste YouTube-Video mit dem Titel „Me at the zoo“ zeigt den Mitbegründer Jawed Karim im Zoo von San Diego. Das Video wurde am 23. April 2005 hochgeladen und kann immer noch auf der Website angesehen werden. YouTube bot ab Mai 2005 einen Betatest der Website an. Das erste Video, das eine Million Aufrufe erreichte, war eine Nike-Werbung mit Ronaldinho im November 2005. Nach einer Investition von 3,5 Millionen Dollar durch Sequoia Capital im November wurde die Website am 15. Dezember 2005 offiziell gestartet; zu diesem Zeitpunkt verzeichnete die Website bereits 8 Millionen Aufrufe pro Tag.

Zum Zeitpunkt des offiziellen Starts war YouTube auf dem Markt noch nicht sehr bekannt. Es war nicht die erste Video-Sharing-Website im Internet, denn Vimeo wurde im November 2004 gestartet, obwohl diese Website damals ein Nebenprojekt ihrer Entwickler blieb und auch nicht stark wuchs. In der Woche des Starts von YouTube lief in der Saturday Night Live von NBC-Universal ein Sketch „Lazy Sunday“ von The Lonely Island. Das virale Video zu „Lazy Sunday“ trug nicht nur dazu bei, die Einschaltquoten und die langfristige Zuschauerschaft von Saturday Night Live zu erhöhen, sondern auch dazu, YouTube als wichtige Website zu etablieren. Youtube Uploads des Sketches erreichten bis Februar 2006 mehr als fünf Millionen Aufrufe, bevor sie etwa zwei Monate später auf Wunsch von NBC-Universal entfernt wurden, was Fragen des Urheberrechts im Zusammenhang mit viralen Inhalten aufwarf. Obwohl die Videos schließlich entfernt wurden, trugen sie zur Popularisierung der Reichweite von YouTube bei und führten dazu, dass weitere Inhalte von Drittanbietern hochgeladen wurden. Youtube wuchs rasch, und im Juli 2006 gab das Unternehmen bekannt, dass täglich mehr als 65.000 neue Videos hochgeladen werden und dass die Website 100 Millionen Videoaufrufe pro Tag hat.

Die Wahl des Namens www.youtube.com führte zu Problemen mit einer ähnlich benannten Website, www.utube.com. Der Eigentümer der Website, Universal Tube & Rollform Equipment, reichte im November 2006 eine Klage gegen YouTube ein. Inzwischen hat Universal Tube den Namen seiner Website in www.utubeonline.com geändert.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .