Deals

1und1 vs. O2 on – Günstige Allnet-Flats im Vergleich

Der Mobilfunk-Anbieter 1und1 hat eine neue Telefon- und Datenflatrate im Programm. Mit der 1und1 All-Net-Flat telefoniert man für 39,90 Euro monatlich in alle deutschen Fest- und Mobilfunk-Netze und surft via D2-Netz im Internet. Als besonderes Angebot gibt es das Smartphone HTC Wildfire für 0 Euro dazu.


Das Angebot ähnelt dem Business-Tarif o2 on des Konkurrenten o2. Der kostet zwar etwa fünf Euro weniger, dafür wird die 1und1 All-Net-Flat im besseren D2-Netz realisiert. Ohne subventioniertes Handy fällt beim 1und1-Tarif sogar die Vertragslaufzeit weg. Man kann also mit einer Frist von drei Monaten jederzeit kündigen.

1und1 Allnet Flat
Quelle: pocketweb.1und1.de

Wer ein günstiges Smartphone braucht und kein Problem hat, sich 24 Monate an den Anbieter zu binden, kann das HTC Wildfire für 0 Euro zum Tarif dazubekommen. Dieses Android-Smartphone ist eine abgespeckte Version des HTC Desire mit kleinerem Bildschirm und langsamerem Prozessor. Mit 5-MP-Kamera, HSDPA und Facebook- und Twitter-Apps ist das Handy aber auf der Höhe der Zeit.

Die 1und1 All-Net-Flat kostet monatlich 39,90 Euro. Dazu kommt die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro. Telefonate in alle deutschen Netze kosten nichts extra. In der Grundgebühr sind außerdem 100 SMS pro Monat enthalten. Weitere Kurznachrichten sind mit 9,9 Cent vergleichsweise günstig. Die Datenflatrate ermöglicht Geschwindigkeiten bis 7.200 kBit/s. Etwas versteckt steht in den AGB die Information, dass das Tempo ab einem Datenvolumen von 250 MB für den Restmonat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Seit Kurzem bekommt man bei 1und1 alternativ eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 120 Euro, wenn man das HTC Wildfire zur All-Net-Flat mit 24 Monaten Laufzeit nicht dazubestellt. Das das Smartphone erst vor kurzem auf den Markt gekommen ist, kann man es allerdings auch bestellen und für deutlich mehr als 120 Euro weiterverkaufen.

Deine Meinung

1 Kommentar
Bassment | 22. Dez 2010, 15:19
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Hallo liebe Internetfreunde,

man sucht und vergleicht O2onBusiness und 1und1-AllNetFlat und trifft dabei auf eine ältere Meldung von Preisgenau.de.

Zitat: „Die 1und1 All-Net-Flat kostet monatlich 39,90 Euro. Dazu kommt die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro. Telefonate in alle deutschen Netze kosten nichts extra. In der Grundgebühr sind außerdem 100 SMS pro Monat enthalten. Weitere Kurznachrichten sind mit 9,9 Cent vergleichsweise günstig. Die Datenflatrate ermöglicht Geschwindigkeiten bis 7.200 kBit/s. Etwas versteckt steht in den AGB die Information, dass das Tempo ab einem Datenvolumen von 250 MB für den Restmonat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.“

Das stimmt so nicht ganz.
Man zahlt 39,90€/Monat und hat ENTWEDER 100 FreiSMS/Monat (danach dann 9,9ct/SMS) ODER mobile Internetflat (bis 250MB danach..blabla).

Dies sollte man auf jeden Fall beachten. Nicht, dass jetzt jemand denkt, bei 1und1 gibts ne RICHTIGE ALLNETFLAT.

I.d.S. Grüße vom Bass

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .