Deals

Die besten kostenlosen ebay Sniper, Bietprogramme und Verkaufstools

Ebay ist das erfolgreichste Online-Auktionshaus weltweit. Kein Wunder also, dass immer mehr kostenpflichtige wie auch kostenlose Tools auftauchen, die den Umgang mit Ebay erleichtern sollen. Die Palette dieser Tools ist breit gefächert von Ebay Sniper und Bietprogrammen bis hin zu Verkaufstools. Welche von Ihnen sind jedoch die besten und eignen sich wirklich um bei den Auktionen eingesetzt zu werden?

Ein Test von „Computer Bild“ hat es gezeigt: Das beste Tool zum automatischen Bieten auf Auktionen bei Ebay ist „Biet-O-Matic“. Im Vergleich zu den anderen getesteten Programmen war dieses Tool der deutliche Sieger, gibt es doch bei Biet-O-Matic die Möglichkeit bis zu einer Sekunde vor Ende der Auktion zu bieten. Andere Programme waren dagegen merklich zu früh oder sogar zu spät mit dem Einsellen des Gebots, so dass ein erfolgreiches Ende der Auktion kaum bzw. gar nicht möglich war.

Eine andere Variante der sogenannten Bietagenten sind Online Ebay Sniper. Auch sie platzieren in der letzten Sekunde der Auktion ein Gebot und sichern somit den erfolgreichen Ausgang. Einen kostenpflichtigen eBay Sniper gibt es beispielsweise auf mysniper.com. Der Vorteil dieses Tools liegt in der Möglichkeit Gruppen von Geboten einzustellen. Dadurch kann gleichzeitig auf mehrere Artikel der gleichen Art geboten werden. Wird eine der Auktionen gewonnen, werden alle anderen Gebote durch mySniper.com automatisch storniert. Die Chance den gewünschten Artikel zu ersteigern, wird also merklich gesteigert.

Bezahlte Umfragen

Aber auch für das Einstellen von Produkten gibt es unterstützende Verkaufstools. Ebay selbst stellt den Turbo Lister zur Verfügung, der auch auf die Datenbank von Ebay zugreifen kann. Beim Einstellen von Produkten kann so durch Eingabe der ISBN direkt auch auf Produktinformationen aus dem Handel zugegriffen und diese der eigenen Auktion angehängt werden.

eBay Sniper, Bietprogramme und Verkaufstools

Sniping ist die Praxis, bei einer zeitgesteuerten Online-Auktion so spät wie möglich ein Gebot abzugeben, das wahrscheinlich das aktuelle Höchstgebot (das versteckt sein kann) übersteigt – in der Regel Sekunden vor Ende der Auktion. Andere Bieter haben keine Zeit, den Sniper zu überbieten. Dies kann manuell, durch Software auf dem Computer des Bieters oder durch einen Online-Sniping-Dienst erfolgen. Ein Biet-Sniper ist eine Person oder eine Software, der die Auktion gewinnt.

Online-Dienste behaupten, dass ihre Nutzung die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöht, da sie zuverlässigere Server und eine schnellere Internetverbindung mit weniger Schwankungen in der Latenzzeit haben, so dass das Gebot zuverlässiger kurz vor Ablauf der Frist abgegeben werden kann.

Strategie beim eBay Sniping

Erfahrene Bieter bei Online-Auktionen mit festen Endzeiten bevorzugen es oft, Gebote erst spät in der Auktion einzugeben, um Bieterkriege (mehrere Bietrunden, in denen die Bieter jeweils ihr Maximalgebot erhöhen, um vorübergehend den Status des „derzeit höchsten Gebots“ wiederzuerlangen) oder Bieterjagden (bei denen das Vorhandensein eines Gebots andere dazu anregt, auf denselben Artikel zu bieten) zu vermeiden.

Sniping eine rationale Gewinnmaximierungs- (mit anderen Worten: Preisminimierungs-) Strategie für Bieter in Auktionen. Ein unerfahrener eBay Käufer kann es vorziehen, in Auktionen zu bieten, für die bereits von erfahreneren eBay Käufern Gebote abgegeben wurden, mit der Begründung, dass die Gegenstände, an denen die erfahrenen Käufer interessiert sind, mit größerer Wahrscheinlichkeit wertvoll sind. In diesem Fall können besser informierte Käufer das Bieten bis zu den letzten Minuten der Auktion aufschieben, um zu vermeiden, dass ein Wettbewerb um ihre Gebote entsteht, was zu einem niedrigeren erfolgreichen Gebot führt.

Eine Analyse der tatsächlich erfolgreichen Gebote bei eBay lässt vermuten, dass die erfolgreichen Bieter mit größerer Wahrscheinlichkeit ein einziges Gebot zu einem späten Zeitpunkt der Auktion abgegeben haben, anstatt im Verlauf der Auktion mehrere inkrementelle Gebote abzugeben.

Proxy Bidding und Vermeidung von Bieterkriegen

Viele Online-Auktionen nutzen das Proxy Bidding, eine iterative Auktion mit verdeckten Geboten. Der Auktionator gibt das aktuelle Höchstgebot nicht bekannt, aber das zweithöchste Gebot ist immer öffentlich.

Beim Proxy Bidding muss der kluge Bieter im Voraus den „wahren“ Wert eines Artikels als Grundlage für sein Gebotslimit kennen. Das Höchstgebot wird erst offengelegt, wenn es überboten wird. Bieter, die sich des Wertes eines Gegenstandes nicht sicher sind, können ihr Gebot schrittweise erhöhen, bis sie das zuvor verborgene Höchstgebot knapp überschreiten und sich so in eine Gewinnposition bringen, ohne ein sehr hohes Gebot abzugeben.

Sniping eliminiert diese Möglichkeit und wandelt die Auktion effektiv in eine „Vickrey-Auktion“ um, genau wie eine Proxy-Bidding-Auktion, mit der Ausnahme, dass alle Gebote bis zum Ende des Bietens geheim gehalten werden.

Sniping vermeidet betrügerische Auktionen

Sniping verringert die Wahrscheinlichkeit von betrügerischen Auktionen, bei denen der Verkäufer des Produktes, mit einem anderen Konto selbst mitbietet, um das Gebot auf das Maximum zu erhöhen. Die Gefahr für den Verkäufer besteht in diesem Fall darin, dass sich der ursprüngliche Bieter nicht dafür entscheidet, sein Gebot zu erhöhen, so dass der Verkäufer mit einer sinnlosen Transaktion (Verkauf des Artikels an sich selbst) zurückbleibt, für die oft noch eine Gebühr von eBay erhoben wird. Das Bieten im letzten Moment verhindert, dass ein Fake-Bieter die Auktion in die Höhe treibt, da er keine Zeit hat, Gebote schrittweise abzugeben.

eBay Sniper und gleichzeitige Auktionen

Bid Sniping kann eingesetzt werden, wenn viele ähnliche Artikel gleichzeitig und mit verschiedenen Endzeiten versteigert werden und ein Bieter nur einen Artikel gewinnen möchte. Automatisierte Bid Sniping-Tools sind eine effiziente Möglichkeit, auf mehrere Artikel bis zu dem vom Bieter gewünschten Höchstpreis zu bieten. So kann man auch verhindern mehr als eine Auktionen zu gewinnen, wenn dies nicht erwünscht ist.

Sobald der Bieter den Zuschlag für den gewünschten Artikel erhält, kann er die anderen geplanten Snipe-Gebote löschen, bevor sie tatsächlich im Auktionssystem selbst platziert werden. Durch die Erhöhung der Anzahl ähnlicher oder identischer Artikel, auf die geboten wird, erhöht sich die Erfolgswahrscheinlichkeit. Die Möglichkeit, eine Warteschlange von Snipe-Bids für Auktionen lange im Voraus zusammenzustellen und ohne weitere Verwaltung auf die Benachrichtigung über den Zuschlag zu warten, ermöglicht eine effizientere Nutzung von Zeit.

Wie kann man eBay und das Auktions-Format verbessern

Normale Bieter, die keine Sniping-Software nutzen, behaupten, es sei unfair, Gebote zu einem Zeitpunkt abzugeben, zu dem es für andere Bieter unmöglich oder nicht durchführbar ist, das Gebot zu bewerten und möglicherweise zu kontern, wodurch sie Auktionen verlieren, bei denen sie bereit gewesen wären, das Höchstgebot zu überbieten.

Das Problem beim Sniping, aber auch an Auktionen insgesamt ist, das es nur einen Gewinner gibt und viele Verlierer. Potenzielle Käufer, die „leer“ ausgehen, machen eine negative Verkaufserfahrung, indem sie Zeit investieren, die zu keinem Ergebnis führt. Dieses Problem konnte eBay bis heute nicht ausreichend lösen.

Die Frage ist, wie oft ist ein Käufer bereit diese negative Erfahrung zu machen, bis er zum Sofort-Kauf-Format oder zu Amazon wechselt? Wäre es nicht sinnvoller auf eine Gruppe identischer Auktionsangebote zu bieten, die z.B. die gleiche EAN Nummer, und einen durch künstliche Intelligenz als „vergleichbar“ festgestellten Gebrauchszustand haben? Es würde bei Auktionen mehr Gewinner geben und das Auktionsformat könnte wiederbelebt werden.

Herzliche Grüße, von einem ehemaligen eBay Mitarbeiter :-)

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .