Gute Handys unter 30 Euro: Extrem billige Handy-Klassiker im Vergleich

Gute Handys unter 30 Euro: Extrem billige Handy-Klassiker im Vergleich

Wer ein Handy nur zum Telefonieren und SMS-Verschicken benötigt, muss nur sehr wenig Geld ausgeben. Bereits für unter 25 Euro sind Einsteigerhandys von Herstellern wie Nokia und Samsung zu bekommen. Wir werfen einen Blick auf das Samsung E1170, Samsung E1150 und das Nokia 1616.

Wie viel Geld man mindestens für ein Handy ausgeben sollte, hängt davon ab, welche Funktionen man benötigt. Möchte man nur telefonieren und SMS schreiben, reicht ein ganz billiges Einsteigerhandy für weniger als 25 Euro. Zwei billige Handys von Samsung und eines von Nokia stellen wir kurz vor.

Samsung E1170

Noch vor zwei Monaten musste man für ein Samsung E1170 deutlich mehr als jetzt bezahlen. Doch seit dem letzten Preisrutsch vor ein paar Wochen bieten einige Onlineshops das Einsteigerhandy schon ab rund 25 Euro (inklusive Versandkosten) an. Das 1,52-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 128 mal 128 Bildpunkten. Das ist nicht viel, reicht aber für SMS und einen Blick ins Telefonbuch völlig aus. Das strahlungsarme Handy verfügt über Vibrabrationsalarm, polyphone Klingeltöne und einfache Organizerfunktionen (Kalender, Memofunktion, Rechner, Umrechner, Alarmfunktion, Wecker, Timer, Stoppuhr).

Bezahlte Umfragen

samsung E 1170

Quelle: samsung.com

Das kompakte Einsteigerhandy bietet mit seinen Maßen von 108,5 mal 45,5 mal 14 Millimetern ein Gehäuse im klassischen Riegel-Design. Das Samsung E1170 wiegt nur 71 Gramm und bietet hat Hersteller genug Energie für 10 Stunden Sprechzeit und 650 Stunden im Stand-by. Für ein so billiges Handy ist das Design des nur in Schwarz erhältlichen Samsung E1170 ansprechend.

Samsung E1150

Für nur wenig mehr Geld erhält man das kleine Klapphandy Samsung E1150, das (ohne Versandkosten) bei einigen Onlinehändlern für weniger als 25 Euro zu bekommen ist. Mit seinen Abmessungen von 88 mal 44 mal 19,8 Millimetern handelt es sich beim Samsung E1150 um ein sehr kompaktes Mobiltelefon, das mit seinem Gewicht von 73 Gramm dazu sehr leicht ist. Laut Hersteller kann man mit einer Akkuladung 8,5 Stunden telefonieren, die Stand-by-Zeit soll sogar bis zu 740 Stunden betragen, also einen ganzen Monat!

samsung E 1150

Quelle: samsung.com

Das mit 1,43 Zoll wirklich kleine Display verfügt über die bei billigen Einsteigerhandys typische Auflösung von 128 mal 128 Bildpunkten. Polyphone Klingeltöne, Vibrationsalarm und einfache Organizerfunktionen (Kalender, Memofunktion, Rechner, Umrechner, Alarmfunktion, Wecker, Weltuhr, Timer, Stoppuhr) gehören ebenfalls zur Ausstattung des Samsung E1150.

Nokia 1616

Handy-Weltmarktführer Nokia bietet Mobiltelefone in sämtlichen Preisklassen an. Zu Preisen um 25 Euro (zuzüglich Versand) erhältlich ist derzeit das Nokia 1616, ein ansprechend gestaltetes Einsteigerhandy mit UKW-Radio. Kopfhörer gehören zum Lieferumfang. Zum weiteren Zubehör zählt ein Zigarettenanzünder-Ladekabel.

nokia 1616 handy

Quelle: nokia.com

Das 1,8 Zoll-Zoll-TFT-Farbdisplay bietet immerhin eine Auflösung von 128 mal 160 Bildpunkten. Das kompakte, widerstandsfähige Einsteigerhandy mit Maßen von 107,1 mal 45 mal 15 mm ist in Dunkelblau und Schwarz erhältlich und wiegt 78,6 Gramm. Die Tastatur des Nokia 1616 ist staubgeschützt und verfügt über eine Schnellzugriffstaste für die eingebaute Taschenlampe. Nokia gibt die Stand-by-Zeit mit maximal 540 Stunden und die Sprechzeit mit maximal 8 Stunden und 52 Minuten an. Zur Ausstattung des Nokia 1616 gehören ein Kalender, Vibrationsalarm sowie ein Wecker mit Sprachausgabe.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.