Deals

Ipod lauter machen mit goPod und Lautstärkebegrenzung aufheben

Im Gegensatz zu US-amerikanischen Modellen des iPod, verfügen die in der EU ausgelieferten Modelle über eine softwareseitige Lautstärkebegrenzung, um den vorherrschenden Gesetzen Folge zu leisten. Manch europäischen Benutzer ist der iPod deshalb zu leise, teils wird über störende Umgebungsgeräusche geklagt. Wer sich an der Lautstärkebegrenzung stört, dem könnte das Programm goPod helfen, welches selbige durch eine Veränderung der Firmware aufhebt. Derzeit werden folgende iPod-Modelle unterstützt: 3G, 4G, Mini, Photo, Color, Nano und 5G (Video)

Das Tool wird kostenlos angeboten und steht für Linux, Mac und Windowsplattformen zur Verfügung. Nach dem Entpacken ist goPod sofort einsatzbereit, eine Installation ist nicht notwendig. Nachdem der angeschlossene iPod automatisch erkannt wurde, kann die Sperre mit einem Klick aufgehoben werden. Die Änderung kann später jederzeit mit dem selben Programm wieder rückgängig gemacht werden. Nach einem Update der Firmware muss goPod jeweils erneut ausgeführt werden. Durch die ständige Weiterentwicklung ist es allerdings möglich, dass die jeweils aktuelle Version von goPod mit neu erschienenen Modellen, sowie in Verbindung mit neu erschienener Firmware nicht funktioniert.

Abschließend sei noch darauf hingewiesen, dass zu laute Musik zu irreparabelen Gehörschäden führen kann und der Benutzer selbst für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der neu gewonnen Lautstärke seines iPod Sorge zu tragen hat.

Bezahlte Umfragen
Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .