Deals

Spiele Handys: Playstation Smartphone wird Nachfolger der PSP Go Konsole?

Gerüchte über ein PSP Smartphone gab es schon lange. Nun zeigt das Blog engadget.com Fotos von einem neuen Smartphone, das aussieht wie eine Mischung aus der Handheld-Konsole PlayStation Go und dem Symbian-Smartphone Sony Ericsson Vivaz. Als Betriebssystem soll allerdings die Android-Version 3.0 (Gingerbread) dienen. Sony selbst hat das PSP Smartphone allerdings noch nicht bestätigt.

So wie MP3-Player und einfache Digitalkameras durch Handys verdrängt werden, ersetzen Smartphones immer öfter tragbare Spielkonsolen. Die Hersteller von Handheld-Konsolen müssen sich daher etwas einfallen lassen, wenn sie in Zukunft noch eine Rolle spielen wollen.

Playstation Phone Offen Frondansicht
Quelle: engadget.com

Naheliegend ist, die Fähigkeiten von portablen Spielkonsolen und Smartphones in einem Endgerät zu vereinen. Gerüchte über ein Playstation Smartphone von Sony sind schon seit einer ganzen Weile im Umlauf. Nun jedoch bringt das angesehene US-Blog engadget.com Fotos eines angeblichen Prototypen und nennt Einzelheiten zur Ausstattung.

Bezahlte Umfragen

Einerseits eine Überraschung, andererseits konsequent: Als Betriebssystem soll Android OS zum Einsatz kommen. Auf das von Google entwickelte Handybetriebssystem setzt das japanisch-schwedische Gemeinschaftsunternehmen Sony Ericsson derzeit für seine Mobiltelefone. Dem Bericht nach wird das Playstation Smartphone Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres mit der neuesten Android-Version auf den Markt kommen: Version 3.0 (Codename Gingerbread).

Playstation Phone Frontansicht
Quelle: engadget.com

Beim Hauptprozessor handelt es sich engadget.com zufolge um eine mit 1 GHz getaktete Qualcomm-CPU. Der Arbeitsspeicher ist 512 MB groß, 1 GB steht als interner Speicher zur Verfügung. Der Speicher kann nicht mit Sonys MemorySticks erweitert werden, doch dafür steht ein Slot für microSD-Cards zur Verfügung.

Das PlayStation Smartphone ist den Fotos nach als Slider konzipiert, der wie eine Kreuzung aus Sony Ericsson Vivaz und PlayStation Go aussieht: Seitlich schiebt man eine Controller-Oberfläche hervor, wie man sie von der Sony PlayStation Go kennt. Ein Controller mit physischen Tasten in angenehmer Größe wäre auf jeden Fall ein deutlicher Vorteil beim Spielen auf dem Smartphone. Spiele soll man sich einerseits aus dem Android Market von Google downloaden, aber Sony will dem Blog zufolge zusätzlich eine eigene Download-Plattform für Spiele einrichten.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .