Chatroulette Alternative: Die besten kostenlosen Chatroulette Alternativen

Ende 2009 startete der Russe Andrei Ternowski Chatroulette.com. Im Jahr 2010 war der Videochat das wichtigste Thema im Netz. So wurde beispielsweise ermittelt, dass Chatroulette der am schnellsten wachsende Suchbegriff bei der Suchmaschine Google war – noch vor dem damals brandneuen Apple iPad. Inzwischen sieht die Situation etwas anders aus. Zahlreiche Konkurrenten haben das Prinzip von Chatroulette übernommen. Wir geben einen Überblick.

Als der Russe Andrei Ternowski Chatroulette.com im Jahr 2009 entwickelte, dachte wohl niemand, erst recht nicht Ternowski selbst, an den riesigen Erfolg, den Chatroulette.com in der Folge erzielen konnte. Im Jahr 2010 war Chatroulette der boomende Suchbegriff bei Google. Nach Chatroulette wurde sogar häufiger gesucht, als nach dem damals ebenfalls neuen Apple iPad. Nun, ein gutes Jahr später, hat sich die Situation deutlich verändert. Zahlreiche Konkurrenten haben das Prinzip von Chatroulette kopiert.

Chatroulette – Was ist das?

Das Prinzip aller Seiten ist gleich. Per Zufall werden zwei Nutzer miteinander verbunden. In der Regel nutzen beide Chat-Partner eine Webcam. Sie sehen sich also von Angesicht zu Angesicht und können sich via Mikrofon oder per Texteingabe verständigen.

Chatroulette Screenshot
Bezahlte Umfragen

Quelle: Chatroulette.com

Bei den meisten Seiten ist der Chat absolut anonym. Kein User weiß also wer der Chat-Partner ist. Eine Auswahl des Chat-Partners ist ebenfalls nicht vorgesehen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, mit einem neuen Partner verbunden zu werden.

Was ist der Reiz an Chatroulette.com?

Das Chatroulette-Prinzip lebt von seiner Schnelligkeit. Bei den meisten Seiten ist keine Anmeldung nötig. Innerhalb von Sekunden steht die Verbindung zu einem unbekannten Chat-Partner. Ebenso schnell ist man einen langweiligen Partner auch wieder los. Innerhalb von kürzester Zeit kann man so weltweit neue Menschen kennen lernen, lustige Dinge erleben, Schockierendes zu Gesicht bekommen und vieles mehr.

Chatroulette in der Kritik

Bei den meisten Portalen gibt es nur wenig oder gar keine Kontrolle. Jugendschützer sehen das Chatroulette-Prinzip daher beispielsweise kritisch. Recht häufig wird man bei den anonymen Video-Chats mit nackten Tatsachen konfrontiert. Einige Anbieter versuchen dies zu umgehen, indem unseriöse Chat-Partner gemeldet werden können. Tut man dies, werden die IP-Adressen dieser User für eine gewisse Zeit gesperrt. Das hindert unseriöse User jedoch natürlich nicht daran, sich einfach neu ein zu wählen. User von anonymen Chat-Diensten sollten daher volljährig sein – und mitunter ein dickes Fell besitzen. Nicht alles was man zu Gesicht bekommt, möchte man tatsächlich sehen.

Die besten Chatroulette-Alternativen im Netz:

Die Portale leben von ihrer Performance – alles muss schnell gehen – und von der Anzahl ihrer User. Hakt es bei einem der Anbieter an einem der beiden Punkte, sind Alternativen gefragt. Und die gibt es mittlerweile reichlich. Einige Alternativ-Anbieter haben das Prinzip von Chatroulette sogar verfeinert bzw. verbessert, es mit neuen Features oder einem neuen Design versehen. In dieser Hinsicht sind einige neue Anbieter besser als das ursprüngliche Original.

Bazoocam.org

bazoocam.org logo

Eigentlich kommt Bazoocam.org aus Frankreich. Mittlerweile gibt es das Portal jedoch auch auf deutsch. Für manche User stellt dies bereits eine deutliche Verbesserung verglichen mit dem Original dar. Das Design von Bazoocam.org ist ansprechend. So ansprechend offenbar, dass Bazoocam.org viele User anzieht. Das ist gut, denn so gibt es reichlich Chat-Partner. Insgesamt ist das Niveau bei Bazoocam.org recht ansprechend. Anders ausgedrückt: Peinliche, nackte Tatsachen sind hier eher die Ausnahme, als die Regel.

Camspam.com

Camspam Logo

Eine Chatroulette-Alternative aus Deutschland ist Camspam.com. Verglichen mit dem Original bietet Camspam.com eine deutlich frischere Optik und mehr Funktionen. User können sich unter Anderem registrieren und ein Profil anlegen.

CamStumble.com

camStumble Free logo

Eine englische Chatroulette-Kopie ist CamStumble.com. Die Seite bietet viele Features, die zum Teil aber erst nach einer Registrierung genutzt werden können. Die Anzahl der User könnte allerdings größer sein.

Chatpig.com

Chatpig

Bei Chatpig.com können nur User teilnehmen, die über eine Webcam verfügen. Das ist auch gut so, denn es verhindert, dass all zu oft nur ein schwarzer Bildschirm statt eines neuen Chat-Partners angezeigt wird. Das Design ist Geschmackssache – im Mittelpunkt steht, wie der Name bereits vermuten lässt, ein chattendes Schwein.

FaceBuzz.com

Face Buzz Logo

Einige optische Details machen das Design von FaceBuzz.com recht ansprechend. Das finden wohl auch die User. Meist sind mehrere hundert User online, was für eine ausreichend große Auswahl an Chat-Partnern sorgt. Leider wirkt die Webseite wegen ihrer kuriosen deutschen Übersetzung wenig professionell bzw. seriös.

Hey-People.com

Hey People Logo

Eine optisch sehr ansprechende Alternative zu Chatroulette ist Hey-People.com. Sehr gut: Chat-Partner können als Freunde hinzugefügt oder auch auf eine Black-List gesetzt werden. Weniger gut: Verglichen mit dem Original und den führenden Alternativen sind bei Hey-People.com in der Regel zu wenig User online.

Omegle.com

Omegle Logo

Die wohl größte Alternative zu Chatroulette ist Omegle.com. In der Regel finden sich dort fünfstelliger User-Zahlen. Gut: Das Chat-Portal erkennt, ob man über eine Webcam verfügt oder nicht. Nur mir Webcam kann man den Video-Chat nutzen. Allen anderen steht ein Text-basierter Chat zur Verfügung.

Games.Chathopper.com

Game Chathopper

Usern, denen der reine Chat auf Dauer zu langweilig wird, sollten sich Games.Chathopper.com ansehen. Hier wird der Video-Chat durch kleine Spiele aufgelockert, die beide Chat-Partner lösen müssen.

Stickam.com

Stickam.com Logo

Stickam.com weicht etwas vom Chatroulette-Prinzip ab. Hier ist eine eigene Auswahl des Chat-Partners möglich. Es können zudem auch mehrere Chat-Partner miteinander kommunizieren. Insgesamt sind so etwas tiefgängigere Gespräche oder gar länger andauernde Chat-Beziehungen möglich.

Videoencounter.com

Das Design von Videoencounter.com ist wirklich ungewöhnlich. Die Macher des Chats haben sich mit der optischen Gestaltung wirklich viel Mühe gegeben. Videoencounter.com wirkt daher nicht wie ein Clone von Chatroulette, sondern wie eine eigenständige Plattform. Leider wird dies offenbar nicht ausreichend honoriert. Ein Video-Chat ohne Chat-Partner (bzw. mit zu wenigen), ist keine Alternative zu Chatroulette.

Chatroulettemap.com

Wer einmal sehen will, woher die User von Chatroulette kommen, kann dies bei Chatroulettemap.com an Hand einer Google Maps Karte überprüfen. Ein Schnappschuss des Video-Chats ist jeweils auf der Karte hinterlegt.

Chathopper.com

Chathopper.com gehört zu den größten Chatroulette-Alternativen im Netz. User, die dies möchten, können Details zu sich preisgeben (Nickname, Land und „was ich gerade mache“). Viele Funktionen bietet Chathopper.com nicht. Das Umschalten zwischen den Chat-Partnern geht dafür recht zügig und meist sind viele User online.

Camjabber.com

Eine eher überschaubare Anzahl an Usern findet sich bei Camjabber.com. Das Chat-Portal ist dennoch interessant, denn es lässt sich in andere Webseiten integrieren. Webmaster, die einen Chatroulette Video-Chat in ihre Webseite bzw. Blog integrieren möchten, finden hier die Möglichkeit dazu.

Was bringt die Zukunft?

Im Auge behalten sollte man in jedem Fall die Zukunft von Airtime.com. Die Macher von Napster versuchen mit Airtime.com ein seriöses, großes Projekt nach dem Chatroulette-Prinzip auf die Beine zu stellen. In der ersten Finanzierungsrunde stehen dem Projekt bereits mehr als 8 Millionen US-Dollar als erste Finanzspritze zur Verfügung. Bis jetzt ist Airtime.com allerdings noch nicht gestartet.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.