Top 10: Die 10 besten Filme aller Zeiten

Jeder Film-Fan hat mindestens einen Favoriten, wenn es darum geht, welcher der beste Film überhaupt ist. Dabei spielt natürlich der persönliche Geschmack eine große Rolle. Doch bei unserer Liste der 10 besten Filme aller Zeiten fokussieren wir uns auf die Einspielergebnisse, welche die Filme im Kino erzielen konnten. Darunter finden sich absolute Top-Movies, doch tatsächlich auch die eine oder andere Überraschung.

Bei der Frage, welchen Film man am besten findet, gehen die Meinungen meist weit auseinander. Kein Wunder, schließlich hat jeder seinen eigenen Geschmack. Doch Zahlen lassen sich von persönlichen Ansichten nicht beeinflussen, daher konzentrieren wir uns bei unseren 10 besten Filmen aller Zeiten auf die sogenannten Einspielergebnisse. Diese werden vom Kinostart an, weltweit, und bis zur Absetzung des Films mitgezählt.

1. Avatar – Aufbruch nach Pandora

Avatar

Der animierte Science-Fiction-Knaller „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ findet sich, mit deutlichem Abstand, auf dem ersten Platz unserer Auflistung wieder. Produzent und Regisseur James Cameron setzte sich mit dem Action-Streifen quasi selbst ein Denkmal, denn kein anderer Film wurde öfter gesehen, oder war jemals erfolgreicher, als eben jener. Avatar kam im Dezember 2009 in die Kinos, und überzeugte die Besucher von Beginn an, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Avatar auch jetzt noch als der 3D-Film schlechthin gilt.

Bezahlte Umfragen

Einspielergebnis gesamt: 2,782 Milliarden Dollar

2. Titanic

Titanic

Bis Avatar in die Kinos kam, konnte das Drama „Titanic“ den ersten Platz seit dessen Kinostart im Januar 1998 halten und verteidigen. Auch hier führte James Cameron die Regie, was ihn zu einem der besten Regisseure überhaupt macht. In den Hauptrollender Romanze spielten sich Kate Winslet und Leonardo DiCaprio in die Herzen der, meist weiblichen Zuschauer. Doch auf Grund des enorm hohen Einspielergebnisses dürften sich mit Sicherheit auch einige Männer in den Kinosälen befunden haben.

Einspielergebnis gesamt: 1,843 Milliarden Dollar

3. Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs

Die Rückkehr des Königs

Der dritte Teil des Herr der Ringe Epos, „Die Rückkehr des Königs“, kam im Dezember 2003 weltweit in die Kinos, und überzeugte vom Start weg nicht nur die Fantasy-Fans. Ausführender Produzent war, wie auch schon bei den beiden vorrangegangenen Teilen, Peter Jackson. Die mitreißende und epische Geschichte von J.R.R. Tolkien fand im letzten Teil der Trilogie seinen Höhepunkt, was besonders das Einspielergebnis zeigt.

Einspielergebnis gesamt: 1,119 Milliarden Dollar

4. Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2

Fluch der Karibik 2

Auf dem vierten Platz findet sich, für einige sicherlich überraschend, der zweite Teil der „Fluch der Karibik“-Trilogie wieder. Nach dem Erfolg des ersten Teils, wurde der zweite besonders von den Medien in den Himmel gehoben, als dieser im Juli 2006 in die Kinos kam. Dass „Fluch der Karibik 2“ die hochgesteckten Erwartungen jedoch nicht erfüllen konnte, lässt das überragende Einspielergebnis heute jedoch nicht mehr erkennen – zum Glück für Jerry Bruckheimer, Johnny Depp und Co.

Einspielergebnis gesamt: 1,066 Milliarden Dollar

5. Toy Story 3

Toy Story 3

Den vierten Platz knapp verpasst hat der Animations-Film „Toy Story 3“. Nichts desto trotz kann sich der Familienfilm über ein wirklich überragendes Einspielergebnis freuen, denn sicherlich hätte nicht jeder den dritten Teil auf der Liste gehabt. Die Geschichte um den Cowboy Woody und den Space-Ranger Buzz Lightyear überzeugten zum Kinostart im Juli 2010 nicht nur die Kinder, sondern mindestens ebenso die Erwachsenen selbst. Über 1,065 Milliarden Dollar spielt der 3D Kinderfilm „Toy Story 3“ weltweit ein.

Einspielergebnis gesamt: 1,065 Milliarden Dollar

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland erschien 1865 als Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll und wurde 2010 erneut verfilmt. Auf dem sechsten Platz der besten Filme aller Zeiten findet sich mit „Alice im Wunderland“ ein Fantasy-Abenteuer, dass Kinder wie Erwachsene gleichermaßen begeistert hat. Seit dem der Film im März 2010 in die Kinos kam, spielte er weltweit über eine Milliarde Dollar ein, was nicht zuletzt auch an der großartigen Hauptrolle von Johnny Depp und seiner überzeugenden Darstellung als Uhrenmacher lag.

Einspielergebnis gesamt: 1,024 Milliarden Dollar

7. Batman: The Dark Knight

The Dark Knight

Im Action-Film „The Dark Knight“ kommt Darsteller Christian Bale als Batman zum Einsatz. Und mit Heath Ledger, Michael Caine und Gary Oldman an seiner Seite ist es nicht verwunderlich, dass es „The Dark Knight“ in die Top 10 geschafft hat. In die Kinos kam der Streifen übrigens im August 2008. Durch den frühzeitigen Tod von Heath Ledger zählt The Dark Knight zu einer der vervollsten und wichtigsten Batman Verfilmungen überhaupt. Heath Ledger bekam einen Oskar für seine Darstellung und Interpretation des Joker im Film The Dark Knight.

Einspielergebnis gesamt: 1,001 Milliarden Dollar

8. Harry Potter und der Stein der Weisen

Der Stein der Weisen

Der erste Film aus der Harry Potter-Saga ist auch gleichzeitig der erfolgreichste, zumindest mit Blick auf die Einspielergebnisse. Der Fantasy-Film machte die Kinder-Darsteller Daniel Radcliffe und Emma Watson quasi über Nacht zu Berühmtheiten, als der Film im November 2001 in den Kinos anlief. Durch den Erfolg des ersten Harry Potter Films entstand eine ganze Serien von Kinofilmen, die kurz nach der Veröffentlichung eines neuen Harry-Potter Romans in die Kinos kommen. Mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 (2011) soll der vorerst letzte Verfilmung der Harry Potter Saga in die Kinos kommen.

Einspielergebnis gesamt: 976 Millionen Dollar

9. Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt

Am ende der Welt

Auch der dritte Teil der „Piraten der Karibik“-Trilogie schaffte es in die Top 10 der besten Filme aller Zeiten. Dieser kam im Mai 2007 in die Kinos und konnte, dank der schauspielerischen Leistungen von Johnny Depp, Orlando Bloom, Keria Knightley und Co. das Publikum begeistern. Derzeit arbeitet die Crew übrigens an einem vierten Teil. Jack Sparrow wird von Johnny Depp gespielt, dem man bei der Darstellung des Charakters weitgehend seine künstlerische Freiheit ließ. Ursprünglich war für die Titelrolle des Films der Komiker Jim Carrey vorgesehen. Johnny Depps charismatische Darstellung kann zu den Hauptgründen für den außergewöhnlichen Publikumserfolg des Films gezählt werden.

Einspielergebnis gesamt: 961 Millionen Dollar

10. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Die Heiligtümer des Todes

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes ist der siebte und, wie die Autorin bekannt gegeben hat, letzte Band der Harry-Potter-Reihe von Joanne K. Rowling. Im November des letzten Jahres konnten sich die Fantasy-Fans freuen, denn mit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ kam der erste Teil des letzten Films der Saga in die Lichtspielhäuser. Auch dieser Harry Potter-Teil schaffte es in die Top 10 der besten Filme aller Zeiten, übrigens gefolgt von „Der Orden des Phönix“ und „Der Halbblutprinz“.

Einspielergebnis gesamt: 952 Millionen Dollar

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.