Fotobearbeitung für Apple iOS – Snapseed für iPhone und iPad

Das App Snapseed gilt als eines der besten Bildbearbeitungs-Tools für iOS. Mit knapp 4 Euro ist Snapseed zwar normalerweise kein Schnäppchen, dennoch ist es jeden Cent hiervon wert. Umso erstaunlicher ist es, dass Snapseed aktuell völlig kostenlos angeboten wird. Besitzer eines Apple iPad bzw. iPhone sollten sich daher beeilen und bei Snapseed sofort zuschlagen.

Die integrierte Digitalkamera ist für viele Smartphone-User das wichtigste Bauteil ihres Mobiltelefons. Dies trifft auch auf die User des Apple iPhone 4 zu. Die Bedeutung der Kamera wird durch die Tatsache unterstrichen, dass das Apple Smartphone zu den beliebtesten Kameras beim Foto-Netzwerk Flickr gehört. Was iOS allerdings fehlt, ist ein gescheites Bildbearbeitungsprogramm. Zwar gibt es viele Apps dieser Art, doch nur wenige können restlos überzeugen. Nicht wenige iOS-User halten Snapseed für das beste Bildbearbeitungs-Tool für das iPhone, den iPod touch bzw. das iPad.

iPhone Snapseed App Apple

Quelle: apple.com

Normalerweise kostet Snapseed knapp 4 Euro. Eine Investition, die sich zwar durchaus lohnt, die momentan jedoch dennoch überflüssig ist. Denn: Snapseed gibt es derzeit völlig kostenlos im Apple App Store. Besitzer eines iOS-Geräts, die regelmäßig Fotos machen, sollten daher schnell zuschlagen. Snapseed bietet alle Grundfunktionen, wie sie auch große Bildbearbeitungsprogramme auf dem PC enthalten. Egal ob Kontrast, Helligkeit, Sättigung oder Schärfe, fast alles lässt sich mit Snapseed nachträglich optimieren.

Bezahlte Umfragen

Dank einer Live-Vorschau sieht man dabei permanent, wie sich die getroffenen Einstellungen auf das fertige Bild auswirken werden. Das eigentliche Highlight von Snapseed sind jedoch die vielen integrierten Filter. Mit ihnen kann man seinen Fotos einen ganz speziellen Look verpassen. Praktisch: Aus dem App heraus lassen sich die Fotos speichern, per E-Mail versenden, auf Facebook oder bei Flickr teilen und sogar ausdrucken.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.