Gratis-TV: Top Kinofilme kostenlos und legal online anschauen

Komödien, Action- und Horrorfilme gibt es kostenlos und legal zum Anschauen im Internet. Als Online-Stream sind Spielfilme wie „Blade“, Rush Hour“, „Mr. Nice Guy“, „The 6th Day“, „Dune“ „Abwärts“ und „No Mans Land“ nur wenige Mausklicks entfernt. Portale wie MSN Movies, MyVideo und Videoload free bieten immer mehr Filme auf Abruf.

Kinovergnügen am Computer wird inzwischen ganz legal und trotzdem kostenlos angeboten. Alle möglichen Genres wie Actionfilme, Komödien und Horrorfilme kann man sich gratis online ansehen. Man benötigt dafür weder spezielle Software noch muss man umständliche Anmeleverfahren über sich ergehen lassen.

Zum Teil ist eine kurze Registrierung erforderlich, zum Teil kann man sich die Spielfilme ohne Anmeldung sofort im Browser angucken. Ein paar Werbespots muss man sich allerdings ansehen, doch im Gegensatz zu den langen Werbeblöcken im Fernsehen handelt es sich um sehr wenig Werbung. Meistens wird jeweils nur ein Spot gezeigt, bevor es weitergeht.

Neben Filmen werden zum Teil auch Serien angeboten. So absurd es klingt: Manche Filme können aus Jugendschutzgründen erst ab 22 Uhr bzw. ab 23 Uhr angesehen werden. Das Internet wird hier rechtlich wie das Fernsehen behandelt, wo es solche Sendezeitbeschränkungen für Filme ab 16 und Filme ab 18 Jahren schon lange gibt.

Bezahlte Umfragen

Die allerneusten Kinofilme werden natürlich noch nicht zum kostenlosen Abruf über das Internet angeboten, aber das Filmangebot kann sich wirklich sehen lassen. Dabei sind beispielsweise „Dawn Of The Dead“, „Mr. Nice Guy“, „The Point Men“, „Citizen X“, „The Criminal – Wen die Schuld trifft“, „FBI: Negotiator – Die Unterhändlerin“, „Die neun Pforten“, „Good Will Hunting“, „American History X“, „Futuresport“, „Blade“, „The 6th Day“ und alle drei Teile von „Dune“.

Im Gegensatz zu aktuellen TV-Inhalten findet man die Spielfilme nicht in den Mediatheken und Videoportalen der Fernsehsender.Die vier interessantesten sind MSN Movies, MyVideo, Videoload Free und Maxdome.

MyVideo

myvideo.de

Quelle: myvideo.de

Das Videoportal MyVideo kennt man vor allem als Plattform für selbstgedrehte Videos von Nutzern, aber inzwischen gibt es dort immer mehr professionelle Inhalte zu sehen. „Eve und der letzte Gentleman“, „Brown’s Requiem“, „Rumble in Hongkong“, „Ghost“, „Kondom des Grauens“ und „Freeway“ gehören zum Angebot an Gratis-Filmen. Zu finden sind die Spielfilme sehr gut unter „Filme“ oben im Hauptmenü der Webseite.

Videoload free

Videoload free

Quelle: free.videoload.de

Hierbei handelt es sich um den Gratis-Bereich der ansonsten kostenpflichtigen Online-Videothek Videoload der Deutschen Telekom. Die Gratis-Filme sind die beste Werbung für Videoload. In der Menüspalte links findet sich auf der Startseite von Videoload ein Link zu Videoload free. Zum Angebot zählen „Black and White – Gefährlicher Verdacht“, „Suicide Kings“, „Hi-Life In Manhattan | © 1998 Hi-Life Films inc. All rights reserved. | Susan bittet ihren Bruder um Geld für eine vorgetäuschte Abtreibung. Hi-Life In Manhattan“, „Cypher“, „Doktor Schiwago“, „Im Fadenkreuz des Todes“, „In den Straßen von Brooklyn“, „No Mans Land – Tatort 911“ und „Novocaine – Zahn um Zahn“. Übrigens gibt es bei Videoload free einige interessante Serien der britischen BBC zu sehen.

MSN Movies

mSN Movies

Quelle: movies.msn.de

Microsoft bietet auf MSN Movies ebenfalls Filme in voller Länge kostenlos als Streams an. „Dune“, „Dark Star“, „Clockwise“, „Dawn Of The Dead“, „The 13th Floor“, „Mambo Kings“, „Time Bandits“, „Rush Hour“, „Ich liebe Dick“, „Nonnen auf der Flucht“, „Malcolm X“ und „Underdogs“ gehören zum Filmangebot bei MSN Movies.

Maxdome

maxdome

Quelle: maxdome.de

Die Online-Videothek von 1&1 und der ProSiebenSat.1-Gruppe bietet insgesamt schon mehr als 25.000 Videos an. Davon ist zwar nur ein kleiner Teil kostenlos, doch im Vergleich ist das Angebot an kostenlosen Filmen, Serien und anderen Inhalten ziemlich groß. Vor allem wechselt das Angebot an Gratis-Inhalten bei Maxdome immer wieder. Wer ein kostenloses E-Mail-Konto bei GMX hat bzw. sich erst einrichtet, bekommt mit der Maxdome Movie-Flat ein größeres Video-on-Demand-Angebot kostenlos zu sehen. Aber Vorsicht: Man muss genau aufpassen, um nicht aus Versehen ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen. Die Texte bei der Registrierung sollte man deshalb nicht einfach wegklicken, um sich nur für die kostenlose Movie-Flat anzumelden.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.