Kinos.to & Movie4k.to: Die besten Alternativen um kostenlos online Filme anzuschauen

Wer sich Filme, Serien und auch Dokumentationen legal und kostenlos online ansehen möchte ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, für den gibt es eine Reihe von interessanten  Film-Seiten. Wir stellen diese in dem folgenden Artikel vor.

Die Nutzer der sogenannten Streaming-Portale wie kinos.to oder auch movie4k.to bewegen sich zwar in einer rechtlichen Grauzone und somit an der Grenze der Legalität.

Filme Online Kinos.to & Movie4k.to
Quelle: sevodnya.com

Dabei gibt es in Deutschland relativ viele legale und kostenlose Film-Streaming-Seiten. Wir stellen in dem folgenden Artikel die besten Alternativen zu kinos.to und movie4k.to vor, um kostenlos online Filme anzuschauen.

Bezahlte Umfragen

Alternative 1: MyVideo

Wie auch bei den teil-illegalen Streaming-Portalen bietet MyVideo die Möglichkeit, sich Kinofilme und Serien direkt im Browser ansehen zu können. Wer jedoch auf aktuelle Kino-Blockbuster hofft, wird leider enttäuscht. Dafür bietet MyVideo eine große Auswahl an älteren Kinofilmen – und auch Trash-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Darüber hinaus finden sich auf MyVideo auch viele bekannte Serien. Ein weiterer Vorteil neben der kostenlosen Nutzung: wer sich die Filme und Serien auf MyVideo anschauen möchte, benötigt dafür keine Anmeldung.

Alternative 2: YouTube

YouTube ist das wohl bekannteste Video-Portal im Internet. Doch nicht alle Nutzer wissen, dass es hier auch einen eigenen Kanal gibt, auf dem YouTube eine recht große Auswahl an verschiedenen Filmen anbietet. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Anbieter wie zum Beispiel CiNENET, die ebenfalls einen eigenen Kanal anbieten. Auch hier findet man natürlich keine aktuellen Kinofilme, dafür jedoch viele Klassiker und andere Geheimtipps. Wer also ein wenig Zeit in die Suche investiert, kann auch auf YouTube fündig werden.

Alternative 3: Netzkino

Ebenso legal und kostenlos ist das Angebot von Netzkino. Hier muss man sich zwar anmelden und maximal fünf kurze Werbesports vor dem Beginn des Films anschauen, doch findet man auch hier einige echte Hollywood-Klassiker. Darüber hinaus bietet Netzkino auch eine eigene App an, mit der man sich die Filme auch auf Smartphones oder Tablet-Rechnern anschauen kann.

Alternative 4: Clipfish

Auch Clipfish bietet mittlerweile eine breite Auswahl an kostenlosen Filmen und Serien an. Nach einer kurzen Gratis-Registrierung hat man vollen Zugriff auf das Angebot von Clipfish. Für die bessere Übersicht hat der Anbieter die Filme in Genres unterteilt. Zwar finden sich hier eher wenig bekannte Hollywood-Blockbuster, dafür jedoch viele Klassiker und Geheimtipps. Wer etwas Zeit mitbringt, kann auf Clipfish also ein paar echte Perlen der Filmindustrie finden – und das vollkommen kostenlos und legal.

Alternative 5: Watchever

Neben den genannten Gratis-Anbietern gibt es auch einige Portale wie zum Beispiel Watchever, die sogenannte Video-on-Demand-Filme anbieten. Dabei muss man eine monatliche Gebühr entrichten, hat dann jedoch vollen Zugriff auf ein umfangreiches Film- und Serienangebot. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst Watchever verlangt 8,99 Euro monatlich und bietet eine große und aktuelle Filmbibliothek. Wer sich die Filme unterwegs anschauen möchte, für den bietet Watchever zudem eine App für Smartphones und Tablet-Rechner.

Alternative 6: LoveFilm

LoveFilm wird von dem bekannten Online-Händler Amazon betrieben und gehört wie Watchever zu den kostenpflichtigen Streaming-Diensten. Auch hier kann man sich gegen einen monatlichen Abo-Beitrag diverse Filme und Serien anschauen – und das sooft man möchte. Das Angebot von LoveFilm ist aktuell und bietet auch eine breite Auswahl an Serien wie zum Beispiel Two and a half Men, The Bing Bang Theory und vieles mehr.

Alternative 7: Maxdome

Auch Maxdome bietet aktuelle Kinofilme, die erst vor kurzem auf DVD und Bluray erschienen sind. Darunter finden sich nicht nur bekannte Hollywood-Blockbuster, sondern ebenso aktuelle Serien und Dokumentationen. Wer sich bei Maxdome anmeldet, dem bieten sich mehrere Pakete zur Auswahl. Wer sich alle Inhalte ohne Begrenzung anschauen möchte, muss im Vergleich zu den anderen Anbietern recht tief in die Tasche greifen. Das Premium-Paket von Maxdome kostet derzeit 14,99 Euro im Monat. Dafür lässt die Film- und Serienauswahl allerdings auch kaum Wünsche offen.

Quellen: kinos.to, movie4k.to, myvideo.de, youtube.com, netzkino.de, watchever.de, lovefilm.de

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.