Kredite der DKB, Targobank und Netbank im Vergleich

Die Vorläuferbank der heutigen Targobank war das erste Bankinstitut in Deutschland, das bankgestützte Darlehen an Privatpersonen vergab. Auch heute sind Kredite noch immer ein wichtiges Geschäftsfeld für die Targobank. Die angebotenen Darlehen haben eine Laufzeit von 12 bis 84 Monaten und eine Kreditsumme von 1.500 bis 50.000 Euro. Neben den Krediten werden auch andere Bankleistungen wie Girokonten oder Festgeld angeboten.

Die Privatkundenbank ist auf den ersten Blick eine noch junge Bank. Sie entstand erst im Jahr 2010 als die Citibank Deutschland von der französischen Bankengruppe Crédit Mutuel übernommen wurde. Dennoch blickt die Targobank auf eine lange Tradition zurück. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1926. Damals wie heute sind Kredite für Privatpersonen ein wichtiges Standbein der Privatkundenbank.

Wer ist die Targobank?

Die Privatkundenbank entstand im Jahr 2010 als die Citibank Deutschland von der französischen Bankengruppe Crédit Mutuel übernommen wurde. Die Wurzeln der Targobank reichen allerdings bis ins Jahr 1926 zurück. Seinerzeit gründete Walter Kaminsky in Königsberg die Kundenkreditbank (kurz KKB). Zum wichtigsten Anteilseigner wurde in den folgenden Jahrzehnten die Citibank New York. Folglich wurde die KKB im Jahr 1991 zur Citibank umfirmiert. 2008 erfolgte dann der Verkauf an die Crédit Mutuel-Bankengruppe.

Bezahlte Umfragen

targobank logo

Die KKB war die erste Bank in Deutschland, die bankgestützte Kredite an Privatpersonen vergab. Bekannt waren die KKB, die Citibank und nun die Targobank stets für günstige Konditionen, sowohl bei Krediten als auch bei Girokonten, Sparkonten und Festgeldern. Früh erkannte man zudem den Trend zum Direktbanking, zunächst im Bereich des Telefonbankings in den 1980er Jahren, später dann das Internetbanking. Die Privatkundenbank bietet neben Darlehen auch andere Bankleistungen wie Girokonten oder Festgeld.

Für wen ist der Targobank Kredit?

Die Zielgruppe des Targobank Kredits sind Kunden mit mittlerer bis guter Bonität, die auf der Suche nach einem zinsgünstigen Ratenkredit sind. Eine Anfrage bei der Schufa findet immer statt, Personen mit Negativ-Einträgen bei der Schufa können daher nicht bedient werden. In einem solchen Fall sollte der Weg über einen Kreditvermittler wie Bon-Kredit gewählt werden. Das Angebot der Privatkundenbank richtet sich vielmehr an volljährige Personen, die einen festen Wohnsitz in Deutschland besitzen.

Außerdem muss man entweder als Arbeitnehmer beschäftigt oder Rentner sein. Arbeitnehmer müssen mindestens sechs Monate bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt sein und dürfen sich nicht mehr in der Probezeit befinden. Darlehen an Selbständige sind bei der Targobank nicht vorgesehen. Die Verwendung des Targobank Kredits ist dafür völlig frei und nicht zweckgebunden. Zusätzlich bietet die Targobank auch Finanzierungen im Bereich von Studienkrediten oder Baufinanzierungen an.

Was sind die Vorteile des Targobank Kredits?

Die Kreditangebote der Targobank sind immer gratis und völlig unverbindlich. Bei der Laufzeit hat man die Wahl zwischen 12 bis 84 Monaten. Entscheidet man sich für eine Laufzeit von 12 Monaten, so gilt ein günstiger und bonitätsunabhängiger Festzins. Bei längeren Laufzeiten ist der Zinssatz bonitätsabhängig. Die Kreditsummen können zwischen 1.500 und 50.000 Euro betragen. Besonders flexibel ist der Beginn der Ratenzahlung. Hierbei hat man die Wahl zwischen 30, 59 oder 89 Tagen, um mit der Rückzahlung des Kredits zu beginnen.

Sonderzahlungen sind während der Kreditlaufzeit immer möglich. Findet man in den ersten vier Wochen nach Abschluss eines Vertrages einen günstigeren Anbieter, so hat man die Möglichkeit den Kredit an die Targobank zurückzugeben. Bestandskunden können bestehende Darlehen während ihrer Laufzeit bonitätsabhängig aufstocken, wenn sie zusätzlichen finanziellen benötigen. Einmal pro Jahr kann zusätzlich auf Wunsch die Kreditrate ausgesetzt werden.

Wie bekommt man einen Targobank Kredit?

Das Targobank Darlehen kann von Personen, die die Anforderungen erfüllen (Wohnsitz in Deutschland, festes Arbeitsverhältnis, kein negativer Schufa-Eintrag), einfach online beantragt werden. Das geht schnell und unkompliziert. Ein unverbindliches Kreditangebot der Targobank erhält man bereits innerhalb von nur fünf Minuten. Kommt es zum Vertragsabschluss, so kann man den Vertrag online ausfüllen und anschließend ausdrucken oder zuschicken lassen. Den unterschriebenen sendet man auf dem Postweg zurück.

Hierbei bedient sich die Targobank des PostIdent-Verfahrens zur Identitätsprüfung. Der Kunde muss sich also bei der Post mit seinem Personalausweis legitimieren, wenn die Kreditunterlagen an die Targobank zurück geschickt werden. Bei Bestandskunden, die einen Kredit aufstocken möchten, kann auf das PostIdent-Verfahren verzichtet werden. Die Auszahlung des Kreditbetrags erfolgt nach Prüfung der eingesandten Unterlagen. In der Regel hat der Kunde das Geld innerhalb von sieben Werktagen auf seinem Konto.

Ist die Targobank seriös?

Die Privatkundenbank gilt, nicht nur auf Grund ihrer langjährigen Geschichte, als absolut seriös. Die Vorläuferbank der heutigen Targobank war das erste Bankinstitut in Deutschland, das bankgestützte Darlehen an Privatpersonen vergab. Die Seriösität und die attraktiven Konditionen des Targobank Kredits wurden bereits mehrfach getestet. So wurde die Privatkundenbank unter Anderem durch Focus Money (Heft 12/2010) mit dem Prädikat sicherster Ratenkredit in Deutschland ausgezeichnet. Positiv wurden insbesondere die attraktiven Zinsen und die kundenfreundlichen Konditionen (wie Sondertilgungen oder freie Laufzeitwahl) bewertet. Individuelle Beratung erhält man bei der Targobank sowohl online als auch am Telefon und in den zahlreichen Filialen.

Kredite der DKB Bank

Die DKB ist eine relativ junge Bank. Sie wurde als Deutsche Kreditbank in der Wendezeit als erste private Bank der DDR am 19. März 1990 gegründet. Heute ist die DKB in erster Linie als Direktbank mit günstigen Konditionen für Privatpersonen positioniert. Bekannt sind insbesondere das kostenlose Girokonto DKB Cash und das günstige Privatdarlehen. Die Konditionen des DKB Kredits sind im Regelfall sehr günstig, weshalb wir uns im Folgenden näher mit dem Privatdarlehen auseinandersetzen.

Das Internet hat den Erfolg der Direktbanken maßgeblich beeinflusst. Eine der größten Direktbanken in Deutschland ist die DKB, die insbesondere für das kostenlose Girokonto DKB Cash und für günstige Kredite bekannt ist. Beide Produkte werden von der Direktbank fast ausschließlich über das Internet vermarktet. Die Kredite der DKB werden als Privatdarlehen vermarktet. Die Vor- und Nachteile des DKB Kredits haben wir uns näher angesehen. Zudem erläutern wir, wer das Privatdarlehen in Anspruch nehmen kann.

Wer ist die DKB Bank?

Die DKB wurde als Deutsche Kreditbank während der Wendezeit als erste private Bank der DDR am 19. März 1990 gegründet. Nach der Wende ging die Direktbank in den Besitz der Treuhandanstalt über. Seit dem Jahr 1995 ist die Deutsche Kreditbank eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BayernLB. Privatkunden kennen die DKB in erster Linie als günstige Direktbank. Daneben bietet die Deutsche Kreditbank auch Dienstleistungen für Unternehmen und Kommunen an.

dkb logo

Im Privatkundenbereich sind das kostenlose Girokonto DKB Cash und das Privatdarlehen der Deutschen Kreditbank die wichtigsten Produkte. Bereits mehr als zwei Millionen Kunden haben sich für die DKB entschieden, die damit zu den größten Direktbanken in Deutschland gehört. Bekannt ist die Deutsche Kreditbank in der Öffentlichkeit auch für ihr Sport-Sponsoring. So spielt Hansa Rostock beispielsweise in der DKB-Arena. Für die Lufthansa wickelt die Deutsche Kreditbank zudem die Miles & More Kreditkarte ab.

Wer kann einen DKB Kredit beantragen?

Um das DKB Privatdarlehen beantragen zu können, muss man volljährig sein. Zudem muss man in eigenem wirtschaftlichen Interesse handeln. Arbeitnehmer, die einen DKB Kredit beantragen möchten, sollten mindestens seit sechs Monaten bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt sein und die Probezeit verlassen haben. Selbständige können das DKB Privatdarlehen beantragen, wenn sie Arzt, Zahnarzt, Apotheker, Hausverwalter, Notar, Rechtsanwalt, Insolvenzverwalter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer oder öffentlich bestellter Vermessungsingenieur sind.

Der Antrag für einen Kredit bei der Deutschen Kreditbank wird online ausgefüllt, anschließend ausgedruckt und an das Unternehmen geschickt. Wofür man das DKB Privatdarlehen verwendet, bleibt dem Kreditnehmer überlassen. Es gibt also keinen konkreten Verwendungszweck. Das Privatdarlehen kann daher auch genutzt werden, um eine Umfinanzierung vorzunehmen. Bei jedem Kredit-Antrag wird zudem eine Schufa-Anfrage durchgeführt. Kreditinteressenten sollten daher eine gute Bonität besitzen. Antragsteller mit negativer Schufa haben keine Chance auf eine Kreditvergabe. Sie sollten sich daher eher an einen Kreditvermittler wie Bon-Kredit oder an einen privaten Kreditmarktplatz wenden.

Vorteile des DKB Kredits

Ein Kreditangebot bei der Deutschen Kreditbank einzuholen ist garantiert kostenlos und unverbindlich. Die Zinskonditionen des Privatdarlehens sind in der Regel sehr günstig. Die Zinsen sind zudem bonitätsunabhängig und für den gesamten Kreditzeitraum festgelegt. Eine Bearbeitungsgebühr bei Abschluss des Kreditvertrags fällt nicht an. Die Kreditsummen, die die Direktbank beim Privatdarlehen anbietet, bewegen sich im Bereich von 2.500 bis 50.000 Euro. Die Laufzeiten sind ebenfalls variabel von 12 bis 84 Monaten. Die Raten für das DKB Privatdarlehen können zum 15. oder 30. eines jeden Monats gezahlt werden. Nach den ersten sechs Monaten der Kreditlaufzeit sind Sondertilgungen jederzeit möglich.

Diese Sondertilgungen reduzieren allerdings nicht die monatliche Rate, sondern sie verkürzen die Gesamtlaufzeit des DKB Privatdarlehens. Die Verwendung des DKB Kredits ist vollkommen frei. Eine vorläufige Kreditzusage erhält man sofort online. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen erfolgt dann die endgültige Zusage und damit auch die Auszahlung des Kreditbetrags per Überweisung. Die Rücksendung der Kreditunterlagen erfolgt im PostIdent-Verfahren. Eine Legitimation mittels Personalausweis erfolgt also in einer Postfiliale. Auf Wunsch kann beim Abschluss des Kreditvertrags eine Ratenschutzversicherung hinzugebucht werden, die gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod absichert. Nach Abschluss des Kreditvertrags hat man jederzeit per Online-Banking Zugriff auf die aktuellen Kredit-Informationen.

Ist die DKB Bank seriös?

Die Deutsche Kreditbank gilt als absolut seriös. Das Kreditinstitut hat mehr als zwei Millionen Kunden und ist damit eine der größten Direktbanken Deutschlands. Die Sicherheit wird zudem durch den hundertprozentigen Anteilseigner, die BayernLB, gewährleistet. Die DKB hat in zahlreichen Tests sehr gut abgeschnitten. So wurde die Direktbank im Jahr 2007 zum Testsieger im Bereich “zufriedenste Kunden” beim VICTOR Bank Wettbewerb des Jahres gekürt.

Ein Jahr später erreichte die DKB Bank den zweiten Platz in der Kategorie “Konditionen” beim „PASS Online-Banking Award“. Bei einer Studie der Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität wurde die Deutsche Kreditbank im Jahr 2009 Testsieger als beste deutsche Direktbank. Das Girokonto DKB Cash wurde zuletzt 3/2012 von n-tv und FMH als bestes Girokonto ausgezeichnet.

Kredite der NetBank

Als die Netbank im Jahr 1999 startete, war das Prinzip völlig neu: Eine Bank, die nur über das Internet arbeitet. Heute kommt natürlich keine Bank mehr ohne Internet aus – und auch die Netbank ist kräftig gewachsen. Das Kreditinstitut bietet alles, was man von einer normalen Bank erwartet und zudem besonders günstige und unkomplizierte Kredite. Für wen der Netbank Kredit geeignet ist und wo die Vor- und Nachteile liegen, das klären wir hier.

Die Netbank war die erste Bank in Europa, die ausschließlich über das Internet arbeitet. Die schlanken Strukturen einer solchen Online- bzw. Direktbank sind bis heute erhalten geblieben. Hiervon profitieren nicht zuletzt die Kunden durch günstige Konditionen. So bietet das Kreditinstitut all das, was man von einer Bank erwartet – nur eben viel günstiger. Das Girokonto gibt es kostenlos und mit Guthabenverzinsung, das Aktiendepot ist ebenfalls kostenlos und der Ratenkredit zinsgünstig. Der Netbank Kredit ist daher für Konsumenten eine gute Alternative.

Wer ist die Netbank?

Die Netbank wurde im Jahr 1999 gegründet. Von Beginn an war das Unternehmen auf das Internet ausgerichtet. Vor über zehn Jahren war das revolutionär, denn das Kreditinstitut war die erste Bank in Europa, die ausschließlich Internet-Banking anbot. Die Netbank gilt als absolut seriös, nicht zuletzt auch wegen der starken Partner. Seit 2007 ist die Landesbank Berlin AG Mehrheitseigner des Kreditinstituts. Weitere Gesellschafter sind diverse Spardabanken aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Die Netbank bietet alle banküblichen Dienstleistungen an, wobei auf ein Filialnetz natürlich verzichtet wird.

netbank logo

Im Gegenzug erhalten die Kunden der Internetbank ein kostenloses Girokonto mit Guthabenverzinsung, ein kostenloses Aktiendepot und eben sehr günstige Kreditkonditionen, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Angebote des Kreditinstituts sind zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Privatpersonen. Neben Angestellten und Beamten werden natürlich aber auch Selbständige und Freiberufler bedient. Unternehmenskredite vergibt die Privatkundenbank allerdings nicht. Insgesamt hat die Netbank derzeit nach eigenen Angaben über 110.000 Kunden.

Welche Vorteile hat der Netbank Kredit?

Kreditinteressenten erhalten das Kreditangebot immer völlig unverbindlich und komplett kostenlos. Der Schufa-Score wird durch eine Kreditanfrage bei der Netbank nicht negativ beeinflusst. Die Kreditkonditionen sind im Vergleich sehr günstig. Wenn es zum Vertrag kommt, erhält man online bereits eine Sofortentscheidung. Ein Bearbeitungsentgelt wird übrigens auch bei Abschluss eines Kreditvertrags nicht verlangt. Die Webseite der Netbank überzeugt mit einer einfachen Navigation und einem übersichtlichen Kreditrechner. Der Kreditantrag kann online ausgefüllt werden. Das ist sehr einfach und dauert daher nur wenige Minuten.

Die Kreditsummen bei Ratenkrediten können zwischen 1.000 und 5.000 Euro betragen. Die Laufzeiten des Netbank Kredits sind ebenfalls variabel und nach eigenen Wünschen gestaltbar. Die Darlehen des Kreditinstituts gibt es für Angestellte und Beamte, aber auch für Freiberufler und Selbständige, die ihre Tätigkeit seit mindestens drei Jahren ausüben. Das kostenlose Girokonto, das von der Netbank angeboten wird, ist keine Pflicht für Kreditinteressenten. Es ist also auch problemlos möglich, sein Girokonto bei einer anderen Bank zu behalten und den Kredit bei der Netbank zusätzlich aufzunehmen. Eine Sondertilgung oder eine vorzeitige Ablösung des Kredits ist jederzeit, allerdings gegen Gebühren, möglich. Die Auszahlung des Kreditbetrags erfolgt nach der vollständigen Prüfung aller Unterlagen innerhalb von wenigen Werktagen.

Ist die Netbank seriös?

Die Netbank gilt als absolut seriös. Das Kreditinstitut existiert seit nunmehr über 10 Jahren. Seit 2007 ist die Landesbank Berlin AG Mehrheitseigner der Internetbank. Weitere Gesellschafter sind die Spardabanken aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Hinter dem Kreditinstitut stehen also starke und namhafte Partner aus dem Banken-Sektor. Die hohe Qualität der Privatkundenbank wurde zudem auch immer wieder in Tests nachgewiesen. So wurde die Netbank vom Nachrichtensender n-tv im Jahr 2009 als beste Bank im Bereich der Ratenkredite ausgezeichnet.

netbank webseite

Diese Auszeichnung konnte vom Anlegermagazin „Börse Online“ in der Ausgabe 24/2011 bestätigt werden. Die Konditionen der Netbank wurden im Test 04/2009 des Deutschen Institutes für Service-Qualität als „Beste Konditionen der Direktbanken“ gewürdigt. Beim Bankentest des Magazins Euro Ausgabe 05/2010 kam das Kreditinstitut unter die Top-5 der besten Banken. Zuletzt erhielt die Netbank im Dezember 2011 die Auszeichnung „Bester Ratenkredit“ des Wirtschaftsmagazins Handelsblatt.

Wer kann einen Netbank Kredit bekommen?

Prinzipiell vergibt die Netbank Kredite an Angestellte, Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Pensionäre sowie Selbständige und Freiberufler. Eine Schufa-Abfrage findet selbstverständlich statt. Natürlich gibt es weitere Bedingungen. So müssen Selbständige und Freiberufler ihre Tätigkeit seit mindestens drei Jahren ausüben. Der Kredit muss zudem als Konsumentenkredit gedacht sein. Die Netbank vergibt also keine Investitionskredite für das Unternehmen des Antragstellers. Angestellte und Arbeitnehmer müssen die Probezeit abgeschlossen haben.

Als Einkommensnachweise berücksichtigt die Netbank das Arbeitseinkommen aus angestellter oder selbstständiger Tätigkeit, Altersrenten und Pensionen, Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung, Unterhaltsleistungen, Nebeneinkommen und Kindergeld. Teilweise werden auch Arbeitseinkommen bei befristeten Verträgen sowie Einkommen aus unbefristeten Erwerbsunfähigkeitsrenten bzw. Erwerbsminderungsrenten berücksichtigt. Nicht berücksichtigt werden dagegen Einkommen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, Boni, Arbeitslosengeld sowie Spesen- und Auslagenerstattungen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .