Musik, Filme und TV-Serien kostenlos im Internet downloaden

Kostenlos telefonieren, gratis Musik downloaden und Filme umsonst online ansehen – das ist alles legal möglich. Wer die technischen Möglichkeiten geschickt nutzt, kann viel Geld sparen, ohne sich strafbar zu machen. Zudem gibt es immer mehr Angebote, für die man gar keine Tricks mehr benötigt, um alles kostenlos genießen zu können. Wir stellen die besten Möglichkeiten vor.

Musik und Filme werden massenhaft illegal aus dem Internet geladen. Wer so etwas macht, sollte sich nicht zu sicher fühlen, nur weil er bisher noch nicht erwischt wurde. Während illegale Downloads stärker verfolgt werden, entwickeln sich aber auch immer mehr legale Gratis-Angebote für Musik und Filme. Außerdem kann man mit ein paar Tricks Musik und Filme legal downloaden. Wir stellen die besten Möglichkeiten vor und geben außerdem Tipps zum kostenlosen Telefonieren über das Internet.

1. Filme und TV-Serien kostenlos im Internet anschauen

myvideo.de

Quelle: myvideo.de

Aktuelle Kinofilme bekommt man nicht legal gratis im Web zu sehen. Das legale Angebot an Filmen, Serien und vielen TV-Inhalten ist inzwischen aber beachtlich. Es gibt so viel zu sehen, dass man fast seinen Fernseher verkaufen könnte. Wer bereit ist, wie im privaten Free-TV Unterbrechungen durch Werbung hinzunehmen, kann sich hunderte von Spielfilmen und Serienepisoden online kostenlos ansehen. Das ist zum Beispiel möglich bei Sevenload, Vodafone und Videoload. Die folgenden drei Angebote sind besonders interessant:

Bezahlte Umfragen

MSN Movies: Früh gestartet ist die das Video-on-Demand-Angebot von Microsoft Deutschland. Science-Fiction-Klassiker wie „Dune“ und „Darkstar“ sind hier im Angebot, aber auch Filme wie „Blade“ und „Das Leben ist schön“. Ein Registrierung ist nicht nötig, man kann sich sofort einen Film anschauen.

MyVideo: Ein ähnliches Angebot bietet MyVideo.de. Bekannt ist die Videoplattform zwar vor allem für Inhalte, wie sie typischerweise auch bei YouTube zu finden sind, also vor allem Nutzervideos. Aber MyVideo hat außerdem einen eigenen Bereich mit Gratis-Filmen.

Maxdome: Die Online-Videothek der ProSiebenSat.1-Gruppe und 1&1 legt den Schwerpunkt zwar auf kostenpflichtige Inhalte. Um die Plattform bekannt zu machen, wird aber auch eine Menge Inhalte gratis gezeigt. Aktuelle TV-Inhalte findet man dagegen in den Mediatheken und auf den Videoportalen der Fernsehsender. Besonders interessant sind die ARD Mediathek und ZDF Mediathek. Die einzelnen Landesrundfunkanstalten betreiben eigene Mediatheken. Die Privatsender Sat.1, kabel eins, ProSieben, VOX und RTL zeigen im Netz ebenfalls eine große Auswahl ihrer Inhalte kostenlos.

Videos kostenlos downloaden: Ein Download der Web Videos ist meistens nicht vorgesehen. Dennoch ist es nicht schwer, diese Videos auf der eigenen Festplatte zu sichern, um sie sich beispielsweise unterwegs auf einem Media Player oder dem Notebook angucken zu können. Ein Plug-in, das bei der Installation des RealPlayer SP mit auf den Computer gelangt, ermöglicht den Download von Web Videos. Über einen eingeblendeten Button startet man den Download. Um sich die Videos später anzusehen, kann man auch einen anderen Media Player verwenden. Alle Arten von Web Videos können mit dem Plug-in für den RealPlayer SP nicht heruntergeladen werden. Mit etwas mehr Aufwand funktioniert es dann allerdings mit dem kostenlosen Programm Camstudio. Damit lädt man das Video nicht direkt herunter, sondern schneidet den Film in Echtzeit bei der Wiedergabe mit. Zusätzlich zu Camstudio muss man sich den Camstudio Lossless Codec downloaden. Nicht vergessen: Um den Ton der Filme ebenfalls aufzuzeichnen, muss man den Line-out-Anschluss der Soundkarte mit dem Mikrofoneingang verbinden. Im Zweifel muss man also in ein kurzes Kabel investieren.

2. Musik kostenlos im Internet anhören

Last.fm

Quelle: last.fm

Mitschnitte aus Online-Radios: So wie früher mit Radio und Kassettenrekorder kann man auch heute noch Songs legal für den privaten Gebrauch mitschneiden. Dafür bieten sich besonders die Streams von Onlineradios an. Besonders die Sender, die keine Moderation und keine Werbung senden, sondern einen Song nach dem anderen spielen, sind bestens zum privaten Mitschneiden geeignet. Das kostenlose Soundbearbeitungsprogramm Audacity ist sehr gut zum Aufnehmen und anschließenden Bearbeiten der Aufnahmen geeignet. Von der genauen Einstellung der Aufnahmelautstärke über die Balance bis zur Aufnahmequalität kann alles individuell eingestellt werden. Anschließend schneidet man seine Aufzeichnung so, dass man einzelne Songs erhält. Mit Audacity können die Songs im MP3-Format gespeichert werden.

Musik aus YouTube Videos extrahieren: Auf dem Videoportal YouTube lagern sehr viele Musikvideos. Wer einen bestimmten Song sucht, hat deshalb gute Chancen, ihn dort zu finden. Um sich die Suche und das weitere Vorgehen zu erleichtern, ist die Webseite Semsix zu empfehlen. Darüber können Songs auf YouTube und anderen Videoplattformen recht bequem gesucht und abgespielt werden. Playlists zu erstellen, ist ebenfalls möglich. Möchte man die Musik in YouTube Videos nicht nur hören, sondern downloaden, geht das mit verschiedenen Tools und Erweiterungen für Web Browser. Eine gute Wahl ist die Web-Anwendung Mediaconverter, zu der es auch ein Firefox Add-on gibt. Über die Schaltfläche „enter a link“ trägt man die URL des YouTube Videos ein, aus dem man die Musik downloaden möchte. Man kann fünf URLs auf einmal angeben, wenn man möchte. Nun sucht man sich aus, in welchem Format man die Lieder haben möchte, beispielsweise MP3. In den erweiterten Einstellungen wird die Soundqualität eingestellt. Leider können nur fünf Songs am Tag auf diese Weise downgeloadet werden. Um mehr Musik kostenlos von YouTube herunterladen zu können, bietet sich das Tool Free YouTube to MP3 Converter an. Damit lädt man die Tonspur des Videos auf den eigenen Rechner. Die Soundqualität lässt sich dafür einstellen. Gute Ergebnisse erhält man natürlich nur, wenn die Soundqualität im Video bereits gut ist.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.