Online Fernsehen: Zattoo bringt Pay-TV Sender ins Internet

Das Fernseh-Portal Zattoo bietet mit Zattoo+ ab sofort auch einige Pay-TV-Sender an. Für knapp 10 Euro pro Monat können User von Zattoo+ auf einige zusätzliche Sender zugreifen, zu denen unter Anderem Auto Motor und Sport TV, Planet, Fuel TV und der Outdoor Sports Channel gehören. Das Abo ist monatlich kündbar. Die frei empfangbaren TV-Sender werden zusätzlich – und weiterhin kostenfrei – angeboten.

Viele TV-Fans nutzen das Fernseh-Portal Zattoo nun bereits seit einiger Zeit. Besonders zu Zeiten sportlicher Großereignisse, wie beispielsweise während einer Fußball-WM, erfreut sich Zattoo großer Beliebtheit. Das Angebot an hierzulande kostenfrei empfangbaren TV-Sendern umfasst viele öffentlich-rechtliche Sender und einige Private. Nun bringt das Fernseh-Portal auch einige Pay-TV Sender ins Internet. Die Bezahlsender werden als Zattoo+ für 9,90 Euro pro Monat angeboten.

Zatto+ Übersicht

Quelle: zattoo.com

User, die sich für Zattoo+ entscheiden, erhalten die Sender Auto Motor und Sport TV, Planet, Fuel TV, Outdoor Sports Channel, Deutsches Musik Fernsehen, Body In Balance und Your Family. In Zukunft soll das Angebot durch weitere Sender noch erweitert werden. Wirklich große Pay-TV Sender – wie etwa Sky – was für Fußballfans von besonderem Interesse sein dürfte, sind allerdings noch nicht in Sicht. Anders als beim klassischen Pay-TV am Fernseher, funktioniert Zattoo+ ohne weitere Hardware, wie Receiver oder Smartcard.

Bezahlte Umfragen

Das Abo von Zattoo+ ist zudem monatlich kündbar. Zusätzlich zu Zattoo+ bietet das TV-Portal nun auch einige weitere ausländische Fernsehsender, etwa aus der Türkei oder aus Polen an. In der Schweiz wird Zatttoo+ ebenfalls vertrieben. In der Alpenrepublik werden jedoch teilweise andere Sender angeboten. Die Eidgenossen können so via Zattoo+ unter Anderem KinoweltTV und den Erotiksender Blue Hustler schauen. User, die mehr Erotik verlangen, werden mit einem eigenen Hustler Erotik Paket bedient, das die zusätzlichen Sender Hustler TV und Daring! TV beinhaltet.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.