Deals

Politische Richtungen im StudiVZ

Nachdem man sich bei StudiVZ angemeldet hat, kann man unter „Meine Seite“ im Tab „Persönliches“ Angaben zu seiner eigenen politischen Ausrichtung machen.  Von Unpolitisch, über Kommunist bist grün reicht dabei das politische Spektrum, das man auswählen kann.


Während die meisten Bezeichnungen für das politischen Meinungsfeld einleuchten, wundern sich viele StudiVZ Nutzer über das Wort „kronloyal“, das unter „rechts“ und „konservativ“ angeordnet ist.

Als kronloyal wird ein Mensch bezeichnet, der sich loyal gegenüber der Krone, also einen herrschenden Monarchen, zeigt. Deutschland ist ein demokratisches Land, in dem bereits seit Jahrhunderten kein König mehr herrscht. Daher ist die Bezeichnung kronloyal heute, auf Deutschland bezogen, veraltet. Niemand in Deutschland ist heute mehr einem herrschenden König unterworfen.

Im StudiVZ Netzwerk ist es jetzt möglich, seine politische Gesinnung als „kronloyal“ zu bezeichnen und im persönlichen Profil als politische Haltung anzuzeigen. Die Gründe, warum User gerade diese Bezeichnung wählen, sind vielfältig.

So kann es sich zum einen einfach um einen Scherz handeln, zum anderen verstehen einige User unter dem Begriff „kronloyal“ auch die Übereinstimmung mit der Tätigkeit unserer deutschen Bundesregierung.

Viele User wählen den Begriff aber vor allem deshalb aus, weil ihre eigene politische Gesinnung nicht bekannt werden soll und sie weder als unpolitisch noch als politisch auftreten wollen. Schließlich kann es unter Umständen nachteilig sein, wenn der Arbeitgeber oder auch Freunde und Lebenspartner von einer eher radikalen Einstellung zur Politik erfahren.

Vor allem Arbeitgeber erkundigen sich heute vielfältig über ihre Bewerber, wenn Neueinstellungen durchgeführt werden sollen. In diesen Fällen wird nicht selten auch die Gesinnung geprüft, denn der neue Mitarbeiter soll zu 100% zum Unternehmen passen. Der Eintrag „kronloyal“ ist dabei unverfänglich.

Da StudiVZ anders wie SchülerVZ ein offenes Netzwerk ist, für das man keine Einladung benötigt, nutzen viele Arbeitgeber StudiVZ, um sich das soziale Umfeld eines Bewerbers vor seiner Anstellung anzuschauen. Man sollte sich deshalb vor Augen halten, das man sich auch hinter dem Login-Feld der StudiVZ Startseite im öffentlichen Raum bewegt.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .