Deals

Preiskampf um eBooks: Amazon Kindle vs. Apple iPad

Mit dem Apple iPad bekommt Amazons Kindle Konkurrenz auf dem Ebook Markt. Während normalerweise Konkurrenz gut für die Konsumenten ist, weil Preise sinken, scheint in diesem Fall nun das Gegenteil einzutreten. Apple will mehr für Ebooks verlangen und bringt so die Verleger gegen Amazon auf.

Ebooks sind naturgemäß günstiger als ein gebundenes Buch. Dies liegt daran, dass die Druck- und Logistikkosten beim Verkauf völlig entfallen. So können Ebooks günstiger angeboten werden, ohne dass die Autoren oder auch die Verleger finanzielle Einbußen erleiden müssen. Autoren bekommen in der Regel eine Vergütung in der Höhe von etwa 10 Prozent. Die restlichen 90 Prozent kommen erst durch die traditionellen Verkaufswege hinzu. Derzeit beherrscht Amazon den Markt für Ebooks nach Belieben. So hat der Online Buchhändler in den USA einen Marktanteil von etwa 90 Prozent.

Amazon Kindle Apple iPad

Amazon setzte bei den Verlegern einen Einheitspreis durch und verlangt für nahezu alle Ebook die einheitliche Summe von 9,99 US-Dollar. Apple startet nun in Kürze, verbunden mit dem Verkaufsstart des iPads, mit seinem eigenen Ebook Handel und verfolgt dabei ein anderes Geschäftsmodell. Apple will den Verlegern keinen Preis vorgeben, sondern überlässt diesen den Verlegern. Im Gegenzug verlangt Apple eine Verkaufsprovision von 30 Prozent. Mit einem ähnlichen Geschäftsmodell hat der Konzern aus Cupertino auch beim App Store schon großen Erfolg erreichen können.

Bezahlte Umfragen

Dies könnte nun dazu führen, dass die Ebooks bei Apple teurer werden als bei Amazon. Beide Unternehmen versuchen nun die Verleger vertraglich zu verpflichten die Ebooks jeweils nirgends günstiger zu verkaufen, um den eigenen Handel zu schützen. Das günstige Amazon Modell gerät damit unter Druck: Finden Verleger das Apple Modell interessanter, weil sie die Preise bestimmen können, könnte dies problematisch für Amazon werden.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .