Deals

Windows 7 Taskbar im Design des Apple Mac OS X Betriebssystem

Mac User kennen die Sammelfunktion Stacks im Doch schon länger. Nun können auch Windows 7 User auf eine ähnliche Funktion zurückgreifen. Oneup Industries entwickelt derzeit die Software Bins, die aktuell in einer Beta-Version vertrieben wird. Mit Bins können Programme, Dokumente oder auch Lesezeichen in der Taskbar von Windows 7 frei gruppiert werden. Das gelingt ganz leicht per Drag und Drop und beseitigt so Chaos und Unordnung auf dem Desktop.

Jedes Icon in der Taskbar steht bei Windows 7 derzeit für ein Programm, bzw. eine Funktion. Nutzt man viele verschiedene Anwendungen, so entsteht hierbei schnell Chaos und Unordnung. Mac User kennen so etwas nicht. Seit Mac OS X gibt es die so genannte Stacks-Funktion, mit der sich Programme oder Dokumente innerhalb des Docks gruppieren lassen. User von Windows 7 können nun auf eine ähnliche Funktion zurückgreifen. Oneup Industries entwickelt hierzu derzeit die Software Bins, die aktuell in einer Beta-Version vertrieben wird.

Windows 7 Bins
Quelle: ghacks.net

Bins läuft im Hintergrund und ermöglicht es Icons in der Taskbar sinnvoll zu gruppieren. Das funktioniert ganz leicht per Drag und Drop. Icons, die künftig zusammengehören sollen, können einfach in einander geschoben werden. So lässt sich beispielsweise für alle installierten Browser ein Icon festlegen, statt Platz in der Windows Taskbar mit je einem Icon für Mozilla Firefox, Google Chrome und den Internet Explorer zu belegen. Klickt man auf das Icon in der Taskbar, öffnet sich ein kleines Fenster mit allen beinhalteten Programmen.

Bezahlte Umfragen

Bins kann dabei nicht nur Windows 7 Programme zusammenlegen, sondern erlaubt auch die Gruppierung von Dokumenten, Ordner oder Links. Wahlweise wird in der Taskbar eine Vorschau von maximal vier Mini-Icons angezeigt, die für mehr Durchblick sorgen soll. Es können zwar mehr Inhalte gruppiert werden, mehr als vier werden als Vorschau-Icon jedoch nicht angezeigt. Die aktuelle Beta-Testphase läuft noch bis Anfang Juni. Anschließend soll Bins etwa 20 Euro kosten.

Quelle: golem.de

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .