WM-Qualifikation im Live-Stream: Deutschland gegen Schweden live bei ZDF.de

In dem letzten Spiel der Weltmeisterschaftsqualifikation 2013/2014 trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Schweden. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw ist zwar bereits schon für die WM im kommenden Jahr in Brasilien qualifiziert, doch trotzdem können wir mit Sicherheit ein spannendes Spiel erwarten.

Das ZDF überträgt die Begegnung Schweden gegen Deutschland live im Free-TV und bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, sich das Fussballspiel als Live-Stream in der ZDF Mediathek anschauen zu können. Moderiert und begleitet wird die Ausstrahlung von der Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und dem Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn. Die Partie wird um 20:45 angepfiffen

Deutschland gegen Schweden live

Quelle: Arena Pernambuco |Creative Commons Attribution 2.0 Generic

Neben dem Live-Stream in der ZDF.de Mediathek kann man sich das Fußballspiel auch über den Online-TV-Dienst Zattoo kostenlos über das Internet anschauen. Zattoo lässt sich ohne Software-Installation über den Browser abrufen und bietet mehr als 100 Fernsehsender als Stream legal und kostenlos an, unter anderem das normale ZDF und ARD Fernsehprogramm.

Bezahlte Umfragen

Joachim Löw hat zudem vor kurzem in einem Interview gesagt, dass man sich noch für das denkwürdige 4:4 gegen die Schweden in Berlin revanchieren will. Mit Thomas Müller, Mario Götze und Max Kruse ist die Offensive des deutschen Teams mehr als gut aufgestellt, so dass Löws Plan tatsächlich aufgehen könnte. Allerdings sind die Schweden für ihren Kampfgeist bekannt, und auch wenn es in dem letzten Spiel quasi um nichts mehr geht, können wir mit Sicherheit eine spannende Partie erwarten.

Die Begegnung Schweden gegen Deutschland wird von dem ZDF zum einen im Free-TV und zum anderen auch als Live-Stream im Internet übertragen. Wer sich das Spiel anschauen möchte, muss dazu nur die ZDF.de Mediathek-Webseite besuchen oder den Streaming-Dienst Zattoo nutzen. Die Übertragung startet ab 20:15 Uhr, die Begegnung selbst wird um 20:45 Uhr angepfiffen und von Béla Réthy kommentiert.

Das deutsche Nationalteam tritt in der Friends Arena in Solna im letzten Qualifikationsspiel für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 der auf die schwedische Mannschaft von Trainer Erik Hamrén. Deutschland konnte sich bereits im letzten Spiel für die WM qualifizieren und das schwedische Team hat den zweiten Platz sicher – doch wird die Begegnung höchstwahrscheinlich alles andere als langweilig. Zudem hat Bundestrainer Joachim Löw bereits angekündigt, dass er keinen Spieler schonen wird. Beide Teams werden voraussichtlich wie folgt beginnen:

Voraussichtliche Aufstellung

Schweden: Isaksson – Lustig, Nilsson, Antonsson, Martin Olsson – Wernbloom, R. Elm – Larsson, Kacaniklic – Elmander, Toivonen

Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, J. Boateng, Jansen – Schweinsteiger, T. Kroos – T. Müller, Özil, M. Götze – M. Kruse

Quellen: zdf.de/mediathek

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.