Deals

Xvid Codec 1.2.1 kostenlos downloaden und installieren

Der Xvid Codec ist eines der bekanntesten und am häufigsten genutzten MPEG4-Codecs, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Zudem wird die aktuelle Software gratis angeboten.

Der MPEG4-Codec ist eine gute Alternative zu DivX, jedoch ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. Der „Xvid Codec“ bietet Filmliebhabern die Möglichkeit, größere Video Dateien sehr stark zu komprimieren, und dies unter Beibehaltung einer hohen Qualitätsstufe.

Der Xvid Codec ist dabei ein Open-Source Projekt und lässt sich nach der Installation auf nahezu allen Video Playern abspielen. Auch das Encoden von Filmen ist hiermit problemlos möglich.

Bezahlte Umfragen

Die Bildqualität, die mit dem Xvid Codec erreicht wird, ist nahezu gleichwertig mit dem DivX-Codec, so dass sich die Software auch in diesem Punkt nicht verstecken muss. Xvid bietet sogar ein leichtes Plus im Punkt Bildschärfe sowie bei den einzelnen Bild-Details. Bei Explosionen oder an Rändern kann es jedoch mitunter zu einer Blockbildung oder zu einem leichten Flimmern kommen.

Den Xvid Codec in der Version 1.2.1 kann man beispielsweise bei pcwelt.de als Freeware kostenlos in der englischen Version downloaden. Die Freeware wird dabei von den Betriebssystemen Windows 98, ME, XP, 2000 und 2003 unterstützt. Direkt nach dem Download ist dann das Installieren der Software möglich, hierbei ist den Aufforderungen des Programms zu folgen.

Im Mai 2009 ist bereits die neue Version, Xvid 1.2.2 von Koepi erschienen, die ebenfalls das Komprimieren von Video-Dateien ermöglicht. Diese Version des Xvid Codec wird sogar vom Betriebssystem Vista unterstützt.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .